Marode Schienen in Schweden: Gleisbruch verlief glimpflich

Antworten
Administrator kat
Beiträge: 412
Registriert: 13. Januar 2015 11:34
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Marode Schienen in Schweden: Gleisbruch verlief glimpflich

Beitrag von Administrator kat »

Schweden will immer mehr Personen und Güter auf die Schiene bringen, doch diese ist an vielen Stellen marode. Erst vor wenigen Tagen brach ein Gleisstück auf der viel befahrenen Einfahrt zum Stockholmer Hauptbahnhof – ausgerechnet in einem Tunnel. Der Verkehr wurde erst eingestellt, als Techniker der Verkehrsbehörde („trafikverket“) das Ausmaß des Schadens feststellten: Ein glatter Durchbruch des Gleises. Zum Glück ist an der betroffenen Stelle nichts passiert, doch der Vorfall alarmierte die Öffentlichkeit einmal mehr über den Zustand des schwedischen Schienennetzes.

Weiterlesen: http://www.schwedenstube.de/marode_schi ... -schweden/



Advertisement


Mikkiblue
Beiträge: 14
Registriert: 1. März 2012 20:57
Wohnort: Schwülper OT Groß Schwülper
Kontaktdaten:

Re: Marode Schienen in Schweden: Gleisbruch verlief glimpfli

Beitrag von Mikkiblue »

:?

Und wie kann diesem doch sehr ärgerlichen Problem begegnet werden? Denn die Schiene bzw. die Eisenbahn ist doch nun mal weltweit das umweltfreundlichste und auch das sicherste Verkehrsmittel, so daß es erstrebenswert ist, darauf die Zukunft zu setzen.



Erny
Beiträge: 99
Registriert: 19. Januar 2006 12:15
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Marode Schienen in Schweden: Gleisbruch verlief glimpfli

Beitrag von Erny »

In dem man mehr Geld in die Hand nimmt. Die Schweden sparen ihre Bahn auch seit über zwanzig Jahren kaputt.


http://www.christian-ernst.org/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste