Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

cawley
Beiträge: 91
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von cawley »

Hej,

ich weiß nicht genau ob dies schon mitgeteilt wurde, die schwedische Reichsbank erwägt bereits 2023 das Bargeld ab zu schaffen.

https://orf.at/stories/3135486/?utm_sou ... ket-newtab



Advertisement
Ulf h
Beiträge: 393
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Ulf h »

... damit wird nur der bereits bestehende Zustand legalisiert ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

milli
Beiträge: 120
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von milli »

schweden ist da viel weiter als das hinterhergebliebene deutschland.
viele geschäfte mögen nur noch bargeldlos, weil es andere, vor allem leichtere buchführungsvorschriften gibt. z.b. eine quittungspflicht beim beliebten SWISH gibt es nicht. weil es eine bezahllösung einer privaten bank ist, keiner staatliche institution. deshalb ist z.b. das swish system so beliebt.



Benutzeravatar
Robur
Beiträge: 271
Registriert: 20. Februar 2009 20:25
Wohnort: Nånstans i Sverige
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Robur »

cawley hat geschrieben:... die schwedische Reichsbank erwägt bereits 2023 das Bargeld ab zu schaffen ...
An welcher Stelle steht Ihre Aussage in dem verlinkten Artikel? Ich kann diese in der Form nicht finden.


God save the Ted's!
(Lou Cifer)

Für mich bitte die nächsten 24.000 Jahre keine Shiitake-Pilze mehr!

snabelbjoern
Beiträge: 6
Registriert: 18. November 2009 20:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von snabelbjoern »

milli hat geschrieben:schweden ist da viel weiter als das hinterhergebliebene deutschland.
viele geschäfte mögen nur noch bargeldlos, weil es andere, vor allem leichtere buchführungsvorschriften gibt. z.b. eine quittungspflicht beim beliebten SWISH gibt es nicht. weil es eine bezahllösung einer privaten bank ist, keiner staatliche institution. deshalb ist z.b. das swish system so beliebt.
Auf die Buchführungsvorschriften der Geschäfte möchte ich als Kunde keine Rücksicht nehmen müssen.
Wenn ich im Supermarkt stehe und nichts zu essen kaufen kann,ich mein Auto als Pfand an der Tankstelle stehen lassen muß weil mein Plastikgeld nicht funktioniert,bleibe ich doch lieber hinterhergeblieben und zahle dann bar.
Das ist keine Seltenheit und schon oft passiert.Was für ein Fortschritt!
Außerdem geht niemanden etwas an wann,wo und was ich kaufe.
Mittlerweile werden nämlich alle diese Daten bei Kartenzahlungen ausgewertet.
Diese Möglichkeiten hätte die Stasi zu DDR Zeiten gerne gehabt.

Ich habe nichts gegen Kartenzahlung.Ich möchte nur selbst entscheiden wann ich das nutze.



Benutzeravatar
Grizzly2
Beiträge: 1216
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Grizzly2 »

Seh ich genau so. Aber als deutscher Gelegenheitstourist dürfte ich darauf keinen Einfluss haben, ausser dass ich bis 2023 meine Restkronen verbraten müsste.
Ich mach bis heut kein Internetbanking, weil mich schon die Buchung einer Bahnfahrt überfordert, und ich mich lieber im nächsten Bahnhof an den Fahrkartenautomaten stelle - das schaff ich grad noch, bei den deutschen jedenfalls.
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 23. Oktober 2019 22:44, insgesamt 1-mal geändert.


Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild

Benutzeravatar
Grizzly2
Beiträge: 1216
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Grizzly2 »

PS
Der Sketch ist zwar schon uralt, mW aus den Nullerjahren und hiess damals "Pizzabestellung 2015", aber ich finde, er passt hierher (im Link ein bissl runterscrollen)
https://www.programmwechsel.de/lustig/g ... -2015.html


Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild

mamu
Beiträge: 161
Registriert: 21. November 2011 12:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von mamu »

Snabelbjoern - genauso sehe ich das auch!!!
Vor allen dingen "Kontrolle" - darum gehts doch nur.
Wo kauft wer was!!!
Stasi! Ja, das hatten die auch fast im Griff.
Grüße mamu



Benutzeravatar
Grizzly2
Beiträge: 1216
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Grizzly2 »

Mit Betonung auf FAST.


Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild

milli
Beiträge: 120
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von milli »

Grizzly2 hat geschrieben:Mit Betonung auf FAST.
zum Glück. Aber in Schweden hat man solche Erfahrungen nicht gemacht, bzw. ist schon zu lange her. Irgendwann im 17./18. jahrhundert da gab es mal genaue Vorschiften wer was wann und wie oft essen darf, wie die kleidung für jeden Stand auszusehen hat usw. Seitdem hat man da grösstes Vertrauen in den Staat und keine Bedenken.



Lussekatter
Beiträge: 67
Registriert: 8. Februar 2017 17:55
Wohnort: Jämtland
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Lussekatter »

mamu hat geschrieben:Snabelbjoern - genauso sehe ich das auch!!!
Vor allen dingen "Kontrolle" - darum gehts doch nur.
Wo kauft wer was!!!
Stasi! Ja, das hatten die auch fast im Griff. ... und wie ist es mit anderen Nachrichtendiensten ???
Grüße mamu


Ordnung ist das halbe Leben,aber ich lebe in der anderen Hälfte :smiling:

Benutzeravatar
Sapmi
Beiträge: 966
Registriert: 14. März 2005 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von Sapmi »

snabelbjoern hat geschrieben:
Ich habe nichts gegen Kartenzahlung.Ich möchte nur selbst entscheiden wann ich das nutze.
So geht's mir auch. Ich zahle eigentlich mittlerweile sehr viel mit Karte und finde es angenehm, dass es außerhalb Deutschlands auch weiter verbreitet ist. Aber für die komplette Abschaffung von Bargeld wäre ich auch nicht.
Ich weiß auch nicht, wie das Schweden im Alleingang durchsetzen will. Es gibt ja rundherum noch den Euro und wer Geld im Sparstrumpf horten oder dubiose Geschäfte machen will, kann das ja immer noch in Euro oder sonstigen Währungen machen. :-elchi



PaulP
Beiträge: 43
Registriert: 18. April 2015 16:32
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von PaulP »

https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets ... 02666.html

Bin gespannt womit die Schweden zahlen, wenn es zum Crash sämtlicher bargeldlosen Systeme kommt

Aber sicher wurde alles getan, damit so etwas niemals passiert :lachen4: :flagge3:



hartkatroll
Beiträge: 10
Registriert: 3. Mai 2017 20:03
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von hartkatroll »

:bowler: Dann wird einfach wieder angeschrieben



milli
Beiträge: 120
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Aus für Bargeld als erwartet

Beitrag von milli »

hartkatroll hat geschrieben::bowler: Dann wird einfach wieder angeschrieben
bei der Automatentankstelle?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast