Schweden verlängert

t.klebi
Beiträge: 243
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von t.klebi »

znih39 hat geschrieben:
31. Mai 2021 16:17
Muß ich wenn ich aus Schweden ausreise nach MV in Schweden 🇸🇪 mich wieder testen ?
Zur Einreise von Schweden nach MV gilt folgendes:

Ab dem 11. Juni 2021 ist die Einreise nach MV unbeschränkt für alle Personen wieder möglich.

Quelle: https://www.mv-corona.de/corona-faq
Du fragst, und antwortest dir selbst? Muss ich jetzt nicht verstehen, oder.
Vor allem aber, hast du offenbar immer noch nicht verstanden, dass für dich sowieso keine Quarantäne gilt, denn du bist ja voll geimpft:

"Zulässige Ausnahmen sind:

Sie sind vollständig geimpft und Ihre letzte notwendige Impfdosis wurde Ihnen vor 14 Tage verabreicht. Sie können sich von im gleichen Haushalt lebenden Kindern bis 18 Jahren begleiten lassen. Kinder zwischen 6 und 18 Jahren müssen bei der Einreise einen tagesaktuellen Corona-Schnell- oder Selbsttest (maximal 24 Stunden alt) mit zu führen."
Quelle: dein eigener Link https://www.mv-corona.de/corona-faq
Aber der Inhalt dieser Regelung gilt nicht nur für MeckPomm, sondern Bundesweit.



Advertisement
znih39
Beiträge: 9
Registriert: 31. Mai 2021 10:07
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von znih39 »

:right: Schweden Inzidenz heute morgen bei 40,6 in ganz Schweden.
Wie lange brauch das RKI um Schweden zurück zu Stufen?
Seit 1 Woche ist die Inzidenz unter 200!
Ich verstehe das nicht, heißt doch 7 Tage muß der Wert darunter liegen?

Mal sehen was passiert

Ein Schwedenfan



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

Na ob das man stimmt mit den 40,6 ??
Das schwedische Gesundheitsamt hat ja wegen Dateneindringen seit Freitag keine Werte mehr herausgegeben und die nächsten sollen erst morgen wieder bekannt gegeben werden.
Wenn die 40,6 mal nicht auf den Daten von Freitag beruht und einfach auf die letzten 7 Tage berechnet wurde ?



Fiskemichel
Beiträge: 33
Registriert: 31. März 2021 20:11
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Fiskemichel »

:-flagge2 Hallo, egal unter 200 oder genau 40.6 die Zahlen müssen doch nun mal aktualisiert werden!
Das ist doch gerade jetzt wichtig und ganz und garnicht zeitgemäß, geschweige aktuell!
( Jetzt hab ich mich aber ,,"gewählt" ausgedrückt)! :teasing:



AlterSchwede0875
Beiträge: 267
Registriert: 11. Februar 2021 15:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von AlterSchwede0875 »

Norbi54 hat geschrieben:
2. Juni 2021 15:42
Na ob das man stimmt mit den 40,6 ??
Das schwedische Gesundheitsamt hat ja wegen Dateneindringen seit Freitag keine Werte mehr herausgegeben und die nächsten sollen erst morgen wieder bekannt gegeben werden.
Wenn die 40,6 mal nicht auf den Daten von Freitag beruht und einfach auf die letzten 7 Tage berechnet wurde ?
Das wäre ja nachprüfbar. Habe ich dann auch getan.
Und was sehe ich? Träume ich oder was?
Mit Stand 03.06.21 wird eine Inzidenz von traumhaften 13,5
ausgewiesen.
https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/schweden/
Vergleichsweise habe ich mir die deutschen Zahlen angesehen.
Inzidenz von 34,1.
https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/deutschland/
Da die deutschen Zahlen in letzter Zeit im freien Fall waren,
-was Wissenschaftler vor ein Rätsel stellt- taucht für mich die Frage
auf, ob nicht nur in Schweden Hacker ganze Arbeit geleistet haben.



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

Die Zahlen von der Seite "Corona-in Zahlen.de" können m. M. nicht stimmen.
Diese Seite rechnet wohl immer noch mit den zuletzt angegebenen Daten von letzter Woche - es sind ja keine neuen bisher hinzu gekommen.
Auf ihrer Seite stehen ja auch die "alten" 1.068.473 Neuinfektionen und 14.451 Todesfälle.
Sie rechnen also mit diesen Zahlen einfach immer weiter auf die zurückliegenden Tage, die da waren : 6034 + 2732 + 1366.
Damit kamen sie auch am 31. Mai an die auch hier im Forum genannten 100,3 ( Summe der 3 ) auf die 40,6 ( Summe der letzten 3 ) von gestern und auf die 13,5 ( von 1366 )von heute.
Es handelt sich dabei jeweils auf die Summen der Infektionszahlen bezogen auf eine Bevölkerung von 11,1 Millionen.
Demnach müsste es morgen exakt 0 sein !! :o

Aber in weniger als 2 Stunden wissen wir mehr, denn heute soll es erstmals wieder aktuelle Zahlen geben.
Ich tippe mal so auf um die 80 oder 90, was ja auch schon ein toller Erfolg wäre.

LG
Norbert



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

Korrektuir :

............ auf die 40,6 ( Summe der letzten 2 )



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

Korrektur 2 :
.......bezogen auf eine Bevölkerung von 10,1 Millionen.

Sorry,
....wenn meine Frau auch immer dazwischen plappert.... :lol:



AlterSchwede0875
Beiträge: 267
Registriert: 11. Februar 2021 15:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von AlterSchwede0875 »

Norbi54 hat geschrieben:
3. Juni 2021 12:41
Die Zahlen von der Seite "Corona-in Zahlen.de" können m. M. nicht stimmen.
Diese Seite rechnet wohl immer noch mit den zuletzt angegebenen Daten von letzter Woche - es sind ja keine neuen bisher hinzu gekommen.
Auf ihrer Seite stehen ja auch die "alten" 1.068.473 Neuinfektionen und 14.451 Todesfälle.
Sie rechnen also mit diesen Zahlen einfach immer weiter auf die zurückliegenden Tage, die da waren : 6034 + 2732 + 1366.
Damit kamen sie auch am 31. Mai an die auch hier im Forum genannten 100,3 ( Summe der 3 ) auf die 40,6 ( Summe der letzten 3 ) von gestern und auf die 13,5 ( von 1366 )von heute.
Es handelt sich dabei jeweils auf die Summen der Infektionszahlen bezogen auf eine Bevölkerung von 11,1 Millionen.
Demnach müsste es morgen exakt 0 sein !! :o

Aber in weniger als 2 Stunden wissen wir mehr, denn heute soll es erstmals wieder aktuelle Zahlen geben.
Ich tippe mal so auf um die 80 oder 90, was ja auch schon ein toller Erfolg wäre.

LG
Norbert
Ich verlinke noch mal:
https://www.corona-in-zahlen.de/datenquellen/

Wenn Du recht hast, bedeutet das doch, dass alle Quellen schlampig gearbeitet haben, oder?
Es hätte dann doch zumindest einen Hinweis an prominenter Stelle geben müssen.
Wenn es stimmt, dass die Johns Hopkins University die Daten mehrmals täglich aktualisiert,
wirft das m.E. doch einige Fragen auf. U.a. ob da nicht doch Hacker ganze Arbeit geleistet haben.
Bedeutet für mich, nicht nur in Schweden. Dass werden wir dann in den nächsten Wochen
an der Zunahme der Krankenhausaufenthalte insbesondere auf den Intensivstationen zu spät
feststellen. Da während der Pandemie zu oft nichts oder zu wenig bzw. das falsche gemacht wurde,
bin ich doch ein wenig in Sorge.



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

8520 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen.
Das sollte dann so ungefähr 84,4 entsprechen.



t.klebi
Beiträge: 243
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von t.klebi »

Norbi54 hat geschrieben:
3. Juni 2021 14:08
Das sollte dann so ungefähr 84,4 entsprechen.
Tatsächlich sind es 119 geworden. Also nichts mit Jubelgeschrei, sondern Schweden bleibt einer der Spitzenreiter in Europa.
https://experience.arcgis.com/experienc ... ge/page_0/



t.klebi
Beiträge: 243
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von t.klebi »

AlterSchwede0875 hat geschrieben:
3. Juni 2021 12:58
Wenn Du recht hast, bedeutet das doch, dass alle Quellen schlampig gearbeitet haben, oder?
Es hätte dann doch zumindest einen Hinweis an prominenter Stelle geben müssen.
Warum schlampig, wenn es von Schweden nichts Neues gibt?
Und zumindest die Schwedische Seite hat bis vor ein paar Stunden überdeutlich darauf hingewiesen. Jetzt findet man nur noch andere Seiten, die über den Hackerangriff berichten: https://www.golem.de/news/nach-hackeran ... 56926.html



Norbi54
Beiträge: 64
Registriert: 29. April 2018 08:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von Norbi54 »

Hej Klebi,

du hast geschrieben :
""Tatsächlich sind es 119 geworden."

Das ist der Wert der vorigen Woche, der KW 21. Die Woche vorher, also in KW 20, waren es noch 209.
Ich habe mit den 84,4 die letzten 7 Tage gemeint, also schon die KW 22 mit den heute veröffentlichen Daten
Kann bzw. wird sich morgen noch mit den letzten Zahlen der Woche ändern.



AlterSchwede0875
Beiträge: 267
Registriert: 11. Februar 2021 15:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von AlterSchwede0875 »

t.klebi hat geschrieben:
3. Juni 2021 16:54
AlterSchwede0875 hat geschrieben:
3. Juni 2021 12:58
Wenn Du recht hast, bedeutet das doch, dass alle Quellen schlampig gearbeitet haben, oder?
Es hätte dann doch zumindest einen Hinweis an prominenter Stelle geben müssen.
Warum schlampig, wenn es von Schweden nichts Neues gibt?
Und zumindest die Schwedische Seite hat bis vor ein paar Stunden überdeutlich darauf hingewiesen. Jetzt findet man nur noch andere Seiten, die über den Hackerangriff berichten: https://www.golem.de/news/nach-hackeran ... 56926.html
Wenn das mit dem Hackerangriff allgemein bekannt war, was ich mal annehme, dann müssen
doch alle verarbeitenden Stellen so etwas berücksichtigen. Wenn nicht, ist das m.E. schlampige Arbeit.
In meinem Berufsleben hätte man mir so etwas nicht durchgehen lassen.



t.klebi
Beiträge: 243
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweden verlängert

Beitrag von t.klebi »

Norbi54 hat geschrieben:
3. Juni 2021 17:20
Das ist der Wert der vorigen Woche, der KW 21. Die Woche vorher, also in KW 20, waren es noch 209.
Ich habe mit den 84,4 die letzten 7 Tage gemeint, also schon die KW 22 mit den heute veröffentlichen Daten
Mmh. Ok. Aber die 22. KW läuft doch noch. Da können die doch noch keine abschließenden Zahlen ausgeben.
AlterSchwede0875 hat geschrieben:
3. Juni 2021 17:27
Wenn das mit dem Hackerangriff allgemein bekannt war, was ich mal annehme, dann müssen
doch alle verarbeitenden Stellen so etwas berücksichtigen. Wenn nicht, ist das m.E. schlampige Arbeit.
Wir reden hier von weltweit unter den unterschiedlichsten Bedingungen und den unterschiedlichsten Stellen zusammengetragenen Daten. Wie sollen da auch noch individuelle Vorkommnisse berücksichtigt werden? Das klappt ja oft noch nicht mal bei den "eigenen" Zahlen.
In meinem Landkreis gab es z.B. mal Inzidenzwerte von 885,4. Der eigentlich Grund war aber ein Auswertungsproblem. Die Leute vom Gesundheitsamt kamen mit der manuellen Eingabe nicht hinterher. Als dann auf digitale Erfassung umgestellt wurde, schnellten durch die Summe von aktuellen und nacherfassten Erkrankungen die Inzidenzwerte durch die Decke.

Glaubst du ernsthaft, dieses lokale Problem eines Landkreises wurde von meinem Bundesland irgendwie gesondert berücksichtigt? Oder gar vom Bund oder den Medien? Dort waren wir überall mit einem Mal überall nur ein ganz schlimmer Hotspot.
Und bis zur Johns Hopkins Universität dringen solchen Infos schon mal gar nicht.

Unser RKI warnt z.B. dafür, dass die Zahlen nach Pfingsten nicht repräsentativ sind. Ein Leser in China, weiß im Zweifel nicht nicht mal, was Pfingsten überhaupt ist.
AlterSchwede0875 hat geschrieben:
3. Juni 2021 17:27
In meinem Berufsleben hätte man mir so etwas nicht durchgehen lassen.
Da habe ich ganz erhebliche Zweifel, denn Schlamperei gibt es überall. Nur das Niveau der Schlamperei ist jeweils individuell.

"Was unterscheidet Tischler, Zimmermann und Maurer?
Der Tischler arbeitet auf den Millimeter genau! Der Zimmermann arbeitet auf den Zentimeter genau!
Und der Maurer ist froh, wenn er auf dem Grundstück bleibt!"



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste