Feuerverbot im Kalmar län

Antworten
Skandinavienfreund
Beiträge: 171
Registriert: 12. Juli 2013 08:36
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Feuerverbot im Kalmar län

Beitrag von Skandinavienfreund »

Ab dem heutigen Freitag, dem 13.05.2022 12:00Uhr ist es im Kalmar län verboten offene Feuer zu machen. Eine Ausnahme ist das Grillen an eingerichteten Grillplätzen.
Beachtet dafür bitte die gegebenen Voraussetzungen und aktuellen Vorschriften.

Bedenkt bitte dass ...

... Autos mit denen man evtl. in die Natur fährt und dort parkt, können auch eine Brandquelle darstellen. Allein der Abgasunterbau wird sehr heiß und kann z.B. höheres Gras entzünden. Schotterparkplätze sind sicherer.

... nicht jede Feuerstelle die man kennt ist zugelassen. Dazu gehören u.A. die Lagerfeuerplätze aus Steinkreisen am See, oder auch nicht jede Feuerstelle an Bootsanlegern etc.!

... eher man überhaupt das Feuerzeug zückt, sind Brandschutzvorkehrungen zu treffen. Neben ausreichend Löschwasser ist auch ein Feuerlöscher zur Sicherheit dabei zu haben angebracht. Lieber mehr haben als brauchen.

... nur geeignete Grillkohle nutzen um Funkenflug zu vermeiden.

... am Grillplatz sollte es möglichst Windstill sein und bleiben. Funkenflug kann schnell unkontrollierbar werden.

... das Unterholz, Moose, Flechten, etc. sehr schnell trocknen. Auch nach einem regnerischen Tag bedeutet es nicht gleich dass alles sicher ist!

... Nadelhölzer neigen sehr stark zum Funkenflug.

... ein Feuer nicht immer gleich gelöscht ist wenn man keine Glut mehr sieht oder nur noch wenig Rauchentwicklung ist!

... vorher klar ist was zu machen ist wenn dennoch ein Notfall eintreten sollte. Telefonnummer Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei ist die 112. Auch sollte man sich sprachlich verständigen können. Schwedisch oder Englisch sollte man daher schon etwas können. Ebenso sollte einem auch der eigene Standort klar sein! Je präziser die Angaben, desto schneller ist die Hilfe da. (Ob auch eine Standortübertragung per Handy bereits möglich ist weiß ich nicht. Sollte das möglich sein würde ich mich über einen Infolink freuen).


Ich hoffe das niemand eine solche Situation miterleben muß und wir alle noch lange Freude an der schwedischen Natur genießen können und dort Willkommen sind. :thumbsup:


Skandinavienfreund
Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.
Advertisement
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 4 Gäste