Wie reist Ihr nach Schweden?

Wie reist Ihr nach Schweden?

Mit Auto + Fähre
124
67%
Mit Motorrad + Fähre
2
1%
Mit der Bahn
4
2%
Mit dem Flugzeug
24
13%
Ich war noch nie in Schweden
3
2%
Ich lebe in Schweden
8
4%
Andere Anreisealternative
10
5%
Andere Anreisealternative
10
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 185

Maite09
Beiträge: 13
Registriert: 27. Juni 2008 10:58
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Beitrag von Maite09 »

Sag ich doch, Urlaub beginnt mit der Fähre. Ich fahre auch nur, wenn es unbedingt sein muss(zeitlicher Faktor) über die Brücken, sonst immer über Travemünde - Trelleborg, das ist Urlaub von Anfang an.

Gruß
Maite



Advertisement


Benutzeravatar
Manu-Risnäs
Beiträge: 200
Registriert: 10. September 2008 12:12
Wohnort: NRW/Västernorrland
Kontaktdaten:

Beitrag von Manu-Risnäs »

Wir fahren ca. 20 Std. bis zum Haus sind ja auch fast 2000km eine Fahrt.

macht aber immer wieder spass


Gruß
Oki



Benutzeravatar
paddelpinni
Beiträge: 45
Registriert: 28. September 2008 19:42
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von paddelpinni »

Wir "fähren" meistens von Travemünde nach Trelleborg, sind aber auch schon von Fredrikshavn nach Göteborg gefahren, einmal auch von Greena. Nächstes Jahr wollen wir die Brücken nutzen, dann werden wir für die nächsten Reisen entscheiden welchen Weg wir nach Schweden nehmen.
Viele Grüße,
Bernd


immer mit 76 er Eriba Pan Familia unterwegs....
.... und immer lieber draussen als drinnen!!!

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 44
Registriert: 23. November 2006 16:41
Wohnort: Alvesta
Kontaktdaten:

Beitrag von Nicki »

Wir nehmen immer die Fähren...Puttgarden - Rödby + Helsingör - Helsingborg...ist für uns am angenehmsten wegen unseres Hundes....die Fährzeiten sind nicht lang und der Hund darf das Auto verlassen.

Gruß
Nicki



Benutzeravatar
schwede64
Beiträge: 681
Registriert: 5. August 2008 22:05
Wohnort: Seesen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von schwede64 »

Ich habe schon viele Möglichkeiten getestet. So z.B. über Fehmarn, dann entweder Helsingör-Helsingborg oder auch über die Öresundbrücke, auch TT-Line Travemünde-Trelleborg oder Stena Line Kiel-Göteborg, Stena-Line Fredikshavn-Oslo (Ok das liegt in Norwegen) und Fredrikshavn-Göteborg auch mit der Stena-Line. Dieses ist auch meine Lieblingsstrecke, einfach herrlich durch die Schären vor Göteborg zu fahren. Am schönsten ist es mit der Fähre am frühen Morgen. Auch mit dem Katamaran der Stena-Line bin ich diese Strecke schon gefahren, normale Fähre ist aber günstiger und man hat mehr Bewegungsfreiheit.

LG Andreas
Zuletzt geändert von schwede64 am 14. Dezember 2008 18:24, insgesamt 1-mal geändert.



dominiksc
Beiträge: 55
Registriert: 27. Juni 2005 20:53
Wohnort: Warendorf

Beitrag von dominiksc »

Nicki hat geschrieben:Wir nehmen immer die Fähren...Puttgarden - Rödby + Helsingör - Helsingborg...ist für uns am angenehmsten wegen unseres Hundes....die Fährzeiten sind nicht lang und der Hund darf das Auto verlassen.

Gruß
Nicki
Hi, auf der TT-Line Peter Pan habe ich gesehen, da laufen die Hunde auch an der Leine rum, und hinten in Höhe der Schornsteine gibt es 1x2m grün zum "Ihr wisst schon was machen" ;)



angry simone
Beiträge: 24
Registriert: 9. April 2007 13:54
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von angry simone »

Wir fahren immer mit dem Auto und Fähre :Puttgarden-Rödby-Helsingör-Helsingborg
Ich würde allerdings auch gern mal Fliegen,aber mein Freund hat leider Angst vorm fliegen:(



Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Framsidan »

Wir fahren ja immer die entgegengesetzte richtung :)

Mit Womo fahren wir meistens durch Dänemark, also erst Helsingborg-Helsingör und dann Rödby-Puttgarden.

Sind auch schon über die Brücken gefahren aber die Brücken sind ja auch ganz schön teuer und uns gefällt die Strecke auch nicht.

Fehmarn ist dann immer unser erster Anhalt.

Lieber würden wir ja via Kiel fahren aber mit Womo ist das sehr teuer von göteborg.

Aber wenn wir nur mal zwischendurch abhauen wollen, machen wir eine fahrt von Göteborg nach Kiel. Tagsüber dann in Kiel, einkaufen gehen und dann abends wieder zurück. Machen wir ab und zu.

Wie ich so lese fahren ja viele från Trelleborg/nach trelleborg.

Uns sagt das auch weniger zu da wir ja schon ein paar Stunden nach Trelleborg fahren müssen.

Von Rostock nach Schweden sind wir einmal gefahren, aber so unfreundliches Personal wie wir dort getroffen haben, haben wir noch nirgendwo.

Bei Frage nach der Länge des Womos, kam sie gleich raus mit Massband und hat nachgemessen. Wir hatten das noch nie. Falls jemand nachfragt zeigen wir die KFZ Papiere her.

Billige Flüge von Göteborg nach München oder Innsbruck suche ich immer, aber gibts nirgendwo. Fliege billiger nach Spanien als nach München.


Elisabeth



Benutzeravatar
call-a-paella
Beiträge: 73
Registriert: 25. März 2005 00:17
Wohnort: berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

leider mit auto und fähre

Beitrag von call-a-paella »

leider habe ich nur die möglichkeit mit auto und fähre
muss aber sagen das leider bei den preisen und dem schlechten service und teilweise aroganz die die fährlinien ohne kunkurenz an den tag legen es schon lange keinen spass mehr macht.der hat im essen im preis und im service in den 80 jahren aufgehört !!!!

probiert mal zug und bus sehr zu empfehlen wenn mann nichts zu transportiren hat
Bild



Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 237
Registriert: 25. März 2009 14:21
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Micky »

Hallo,

obwohl wir nach Stöllet in Värmland fahren nehmen wir meistens die

tt-line und Tagfahrt. Das ist für uns im Moment die preisgünstigste Lösung.

Auch die Kabinen sind bei Tagfahrt äußerst günstig.

Wir können tt-line sehr empfehlen.

Stena-line sind wir erst 1x gefahren, weil sich die Preise ständig ändern, je

später man bucht wird es teurer. Da müssen wir passen.

Aber bequem war es auch mit Stena-line und nicht so weit zu fahren.

Micky :-winker



Benutzeravatar
call-a-paella
Beiträge: 73
Registriert: 25. März 2005 00:17
Wohnort: berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von call-a-paella »

Von Rostock nach Schweden sind wir einmal gefahren, aber so unfreundliches Personal wie wir dort getroffen haben, haben wir noch nirgendwo.

stimmt endlich mal einer der die wahrheit sagt ohne angst vor anwälten !
hochachtung genau das habe ich auch erlebt und wird aber immer dementiert !



Bei Frage nach der Länge des Womos, kam sie gleich raus mit Massband und hat nachgemessen. Wir hatten das noch nie. Falls jemand nachfragt zeigen wir die KFZ Papiere her.


die DDR läst grüßen wie früher....sie sind alle noch da.....



Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Luna »

wir fahren seit Jahren nur noch TT, von Travemünde nach Trelleborg. Mit der Bonuscard hat man schnell PUnkte zusammen um eine Freifahrt zu bekommen und ausserdem beginnt der Urlaub schon auf der Fähre. Wir genießen Sonnendeck ( je nach Jahreszeit natürlich), Bubblepool und Sauna.
Früher sind wir Scandline , also Putt/Röd, Helsingb./Helsing. und gefahren. Die zwei Stunden Autofahrt hat uns aber genervt und ganz schlimm wurde es als mit Bauarbeiten um Kopenhagen begonnen wurde.
Wir nehmen immer die Tagfähren da wir nur 1,5 Stunden bis Travemünde zu fahren haben.


Luna :-flagge2



LilleManke
Beiträge: 89
Registriert: 22. April 2009 14:29
Wohnort: Jülich / Lappland
Kontaktdaten:

Beitrag von LilleManke »

Wir fahren auch mit dem Auto, da wir den Wagen voll bis unters Dach oft haben. Wirnehmen vieles mit, was wir in Schweden aufgrund der Langen Distanz (in Lappland bis zum nächsten Einkauf ca. 40 Minuten) und auch aufgrund der teilweise nicht oder nur schlecht zu bekommenden Waren. Zudem müssen wir immer viel für unsere deutschen Freunde und unsere schwedischen Freunde und Nachbarn mitbringen. :-beer

Wir fahren von NRW Jülich bis Fehmarn, dann mit der Fähre von Puttgarden nach Rödby danach weiter mit der Fähre Helsingborg bis Helsingör. Wir sind aber auch mal über die Brücke gefahren, ist nur ein umweg von ca. 1 Stunde.

Und dann geht es bis Göteborg, über Jönköping, bis Mora, Sundsvall, Östersund, Dorotea..... ich glaub das ist der Inlandsvägen die E45.

Es sind auf jden Fall ca. 24 Stunden im Winter warn es sogar mal fast 30 Stunden Autofahrt. Kann man echt nur zu zweit oder mehreren empfehlen, wenn man durchfährt. Wir fahren im Sommer meist gegen 12 oder 2 Uhr Nachts los und sind dann normalerweise am Abend danach gegen 12 oder 2 Uhr nachts dann auch da.

Im Winter fahren wir gegen 12 Uhr mittags los und sind meistens dann gegen 14/15 Uhr am anderen Tag nachmittags da.

Schlaucht aber ganz schön, vor allem man kennt schon die ganze Landschaft bis dorthin und es kann dann mal Langweilig werden. :Trollmama:


LGR auch aus Lappland

Janine

Benutzeravatar
call-a-paella
Beiträge: 73
Registriert: 25. März 2005 00:17
Wohnort: berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von call-a-paella »

habe überlegt ob ich den schwedenfahrer die länger unterwegs sind eine übernachtung auf dem weg nach schweden zur verfügung stelle habe dort immer übernachtet privat zimmer 30 minuten von kiel und 90 km von fehmarn bad segeberg
es können 2 erwachsene und 2 kinder schlafen...

für schweden fahrer nur 35 euro für alle pro nacht

anti banken krise koruptions preis wir sind das volk.......

familie burck 04323805788



Benutzeravatar
smh
Beiträge: 45
Registriert: 24. Juni 2005 23:18

Beitrag von smh »

Moinsen, ich fahr fast immer mit dem Bus hoch =) :fahne:



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste