Leif G.W. Persson: Wer zweimal stirbt

Antworten
Administrator kat
Beiträge: 412
Registriert: 13. Januar 2015 11:34
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Leif G.W. Persson: Wer zweimal stirbt

Beitrag von Administrator kat »

Der junge Pfadfinder Edvin campt auf einer kleinen Schäreninsel, wo er und seine Kameraden Pilze sammeln. Ausgerüstet mit einem Körbchen findet er stattdessen einen halbvergrabenen Totenkopf im Wald. Obwohl er erst zehn Jahre alt ist, weiß er sofort, was zu tun ist: Er steckt den Schädel in eine Plastiktüte und türmt aus dem Pfadfinderlager zurück nach Stockholm geradewegs in die Wohnung seines Nachbars :dem berühmt berüchtigten Kommissar Evert Bäckström.

Teil 4 der Bäckström-Serie von Leif G.W. Persson. Ähnlichkeiten zwischen der fiktiven Figur Bäckström und dem Autor sind kaum zu übersehen: Persson ist dem schwedischen Publikum als genialer, aber grummeliger „TV-Krimsche“ bekannt...

Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten: https://www.schwedenstube.de/leif-g-w-p ... al-stirbt/
Leif_GW_Persson-198x300.jpg
Leif_GW_Persson-198x300.jpg (18.65 KiB) 465 mal betrachtet



Advertisement


Antworten

Zurück zu „Schwedenkrimis, Literatur aus und über Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast