Bok om Göteborgs historia

Antworten
Thorbjörn
Beiträge: 7
Registriert: 23. März 2009 19:11
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Bok om Göteborgs historia

Beitrag von Thorbjörn »

Die 400. Wiederkehr der Gründung Göteborgs wird im nächsten Jahr gefeiert. Die Autoren Tomas Andersson und Peter Sandberg haben 2018 nicht zuletzt deswegen eine aktuelle Geschichte der Stadt veröffentlicht (das Jubiläumsjahr wird in der chronologischen Übersicht schon aufgeführt). Die Autoren beginnen mit den Vorläufern Göteborgs und betten ihre Darstellung in die allgemeinen Geschehnisse im Lande ein. Da der Zugang zum Meer im Westen Schwedens als strategische Notwendigkeit empfunden wurde, sind diese historischen Überblicke nicht einfach nur Beiwerk, sondern für das Verständnis der Stadtgeschichte sehr hilfreich. Die Autoren verzichten allerdings auf Fußnoten und damit auch auf Quellenangaben. Verwendete Literatur wird am Ende des Buches aufgeführt.
In dem Buch wurde viel Bildmaterial verarbeitet. Neben historischen Darstellungen kommen vor allem aktuelle Fotos zu Geltung, die nicht nur gut aussehen, sondern auch einen Wiedererkennungswert haben. Denn auf einen Stadtplan haben die Autoren verzichtet. Es kann hier und da von Vorteil sein, eine Karte griffbereit zu haben.
Die Autoren räumen den meisten Platz für die umfassenden Veränderungen während der industriellen Revolution und die Zeit danach ein. In schnellen Schritten entwickelte sich Göteborg im 20. Jh. von einer Industrie- zu einer Dienstleistungsstadt. Es ist für den Leser nicht einfach, mit den wachsenden und neu gegründeten Stadtteilen Schritt zu halten. In diesem letzten Abschnitt befassen sich die Autoren auch mit Restaurants, Hotels und Musik.
Wer sich für die Geschichte Göteborgs interessiert, ist mit diesem gut aufgebauten und verständlich geschriebenen Buch gut beraten.

Tomas Andersson, Peter Sandberg: Göteborgs historia. Porten mot väst
Historiska medier, 2018.
301 sidor



Advertisement
Benutzeravatar
Helma
Beiträge: 1012
Registriert: 16. Dezember 2010 13:32
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bok om Göteborgs historia

Beitrag von Helma »

Danke für den Tipp!
Göteborg zeigt sich seit Jahren als riesige Baustelle und ich fürchte, dass sich das bis zum Stadtfest nicht großartig ändern wird.
Ich nutze die Gelegenheit und empfehle allen Interessierten an dieser Stelle das Stadtmuseum, das die Entwicklung der Stadt sehr schön zeigt.
Für die großen Zukunftspläne gibt es auch ein großes Modell, ich meine, dass es inzwischen in den Räumlichkeiten der Uni untergebracht ist. Lange stand es ja an der Oper. Das war auch sehr interessant.
Viele Grüße
Helma



Antworten

Zurück zu „Schwedenkrimis, Literatur aus und über Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste