Welche Bücher sind für einen Schwedischanfänger sinnvoll

Antworten
üffy
Beiträge: 175
Registriert: 20. Dezember 2008 09:23
Wohnort: BS-Nord
Kontaktdaten:

Welche Bücher sind für einen Schwedischanfänger sinnvoll

Beitrag von üffy »

Hej Hej!!!

Ich bin gerade dabei schwedisch zu lernen. Natürlich möchte ich außerhalb des Kurses auch noch weiter schwedisch üben und mir die Sprache noch mehr verinnerlichen. Welche Bücher sind empfehlenswert wenn man gerade angefangen hat schwedisch zu lernen?? Wo bekommt man solche Bücher her???
Über Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen

Tack så mycket



Advertisement


Dee Jee
Beiträge: 7
Registriert: 26. März 2009 09:01
Wohnort: Mörlunda
Kontaktdaten:

Beitrag von Dee Jee »

Hej Üffy,

versuch es mal mit Kinder- bzw Jugendbücher, die sind nicht nur für Kinder sondern auch für uns Schwedisch Anfänger leicht zu verstehen.

Die kannst du dir in Schweden direkt besorgen, und sind wie Vita schon berichtet hat, sehr günstig.

Mvh Jörn


Es gibt keine Probleme - es gibt nur Lösungen

Benutzeravatar
nordsüchtig
Beiträge: 85
Registriert: 10. Juni 2007 00:30
Wohnort: SE-84067 Sörbygden
Kontaktdaten:

Beitrag von nordsüchtig »

Hej!

Versuch es mal mit sogenannten Lättläst-Büchern ... siehe hier http://www.lattlast.se ... auch die zeitschrift 8sidor bekommst du dort - einige Ausgaben gratis - beides wird Dir sogar nach D geschickt samt Katalog des Gesamtangebotes. Hier findest Du sogar Mankell, etc.

Und wenn Du es dann mehr "drauf" hast, liest du die bisher gelesenen in der Normalausgabe oder schwedische Jugendliteratur (siehe skolverket und einschlägige Seiten, bspw. "Ondskan" hat wahrscheinlich jeder schwedische Schüler gelesen - wie in D "Die Welle")

Gruß,
H.



üffy
Beiträge: 175
Registriert: 20. Dezember 2008 09:23
Wohnort: BS-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von üffy »

Danke für die ganzen Anregungen und Tipps. Ich habe schon mal bei Mitterauer rumgestöbert. Aber noch nicht wirklich was gefunden was mir zu sagt. Mal schauen, finden werde ich schon was, dass zum Anfang nicht so schwer zu lesen ist.



Framsidan
Beiträge: 2651
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Framsidan »

Warum nicht ein Zeitungsabo?

Ich abonierte damals Allt om Mat und versuchte die Rezepte nachzukochen. Hab dabei viel gelernt.



Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Luna »

ja das stimmt. Habe damals "Ica Kurieren" und anhand einiger Kochbücher Schwedisch gelernt. :-flagge2

Luna



Framsidan
Beiträge: 2651
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Framsidan »

Luna hat geschrieben:ja das stimmt. Habe damals "Ica Kurieren" und anhand einiger Kochbücher Schwedisch gelernt. :-flagge2

Luna
Ja Luna das hilft viel, ist praktisches schwedisch. als ich die Zeitung bekam, fing ich gleich an zu kochen. Sah es genauso aus wie auf dem Bild in der Zeitung und auch der Geschmack stimmte, ja dann wusste ich dass ich es verstanden hatte.

Ok es kostet, aber was gibt es umsonst?

Ich kann das nu rallen empfehlen. ICA kurieren ist sicher auch sehr gut dazu



Karsten
Site Admin
Beiträge: 16578
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Karsten »

Ein sehr großes Angebot an schwedischen Büchern hat Mitterauer:

http://www.mitterauer.de

Oder einfach mal in dieser Liste blättern:

http://www.schwedenstube.de/buecher.php



üffy
Beiträge: 175
Registriert: 20. Dezember 2008 09:23
Wohnort: BS-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von üffy »

Kriege demnächst ein Buch von meiner Chefin ausgeliehen wo ganz viele Kindergeschichten drin sind wie Rasmus der LAndstreicher. Bin schons ehr gespannt wie gut ich damit zu recht komme.



Benutzeravatar
Sverige_Freak
Beiträge: 163
Registriert: 21. August 2008 20:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Sverige_Freak »

Ich wünschte ich könnte auch ein Buch in Schwedisch lesen, aber leider fehlt mir im Moment die Zeit dafür. :? :(



Benutzeravatar
Sverige_Freak
Beiträge: 163
Registriert: 21. August 2008 20:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Sverige_Freak »

Wow, das ist echt mal eine gute Seite. Hoffenlich finde ich da auch die Bücher die ich such. Aber was ich bis jetzt gesehen habe, hat mir gut gefallen. :-flagg



Antworten

Zurück zu „Schwedenkrimis, Literatur aus und über Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast