Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Alles über die schwedischsprachige Inselgruppe in der Ostsee
Antworten
Peter
Beiträge: 34
Registriert: 7. Februar 2017 15:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von Peter »

Hallo, vieleicht kann mir jemand helfen. :?
In den 80er Jahren waren wir 5 mal im Feriendorf " Österängens hotell och stugby i Torp "/ Eckerö auf den Alandinseln.
Selbst als der "alte " Chef Jens Fagerström starb und sein Sohn Tor ( Todde ) die Anlage nebst Hotel übernahm, der zweite Sohn " ruene " arbeitete als Offizier bei der " Eckerö-Line ", sind wir noch ein paar mal dort hin gefahren, ob mit dem Auto oder mit einer gescharterten Motoryacht von Lidingö ( Stockholm ) aus durch den Väddökanal.
Da wir jetzt nach so vielen Jahren wieder einmal dorthin fahren wollen, wollte ich mich über Google einmal " schlau " machen.
Leider war auf der Karte, an der Stelle, wo sich das Hotel und Feriendorf befand, nur noch ein kahler Fleck. :tears:
Kein Hotel und auch kein´s der 17 Ferienhäuser mehr zu sehen. Selbst alle Bäume und es war früher alles " naturbelassen ", waren weg. Als wenn eine Bombe eingeschlagen hat.
Wir haben darum auf dem nahe liegenden Campingplatz http://www.degersand.ax/de/ vom 21.07.-24.07 gebucht.
Vieleich kann mir jemand im Voraus sagen, was sich da geändert hat. Vieleich war ja in der Zwischenzeit mal jemand da.
Bin für jede Auskunft dankbar :bowler:
Grüße
Peter
Man trifft sich in Schweden, so groß ist das Land ja nicht. :pfeif:


Für Dummheiten ist man nie zu alt, man wird nur zu faul dafür.

Advertisement
kellle
Beiträge: 3204
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von kellle »




Peter
Beiträge: 34
Registriert: 7. Februar 2017 15:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von Peter »

Hallo Kellle, genau das habe ich gesucht, jetzt weiß ich auch, das Tor Fagerström aus gesundheitlichen Gründen verkaufen mußte.
Genaues werden wir dann im Juli vor Ort erkunden.
Danke für die Hilfe. :smiling:
Grüße aus dem Rheinland.
Peter


Für Dummheiten ist man nie zu alt, man wird nur zu faul dafür.

mamu
Beiträge: 168
Registriert: 21. November 2011 12:09
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von mamu »

Lieber Peter mit ebenso lieber Gabi! :-flagge2
Wir wünschen Euch einen wunderbaren Aufenthalt in Schweden - u. auf der Insel!
Inspiration gibt´s ja haufenweise.
Bleibt gesund, und genießt die guten Straßen mit dem Superauto.
Hej do bis zum Wiedersehen - mamu :kiss:



kellle
Beiträge: 3204
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von kellle »

Habt Ihr schon Pläne was Ihr euch anschauen wollt???????



Peter
Beiträge: 34
Registriert: 7. Februar 2017 15:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von Peter »

Hallo Kelle, wir sind gestern wieder via Marieham-Kappelskär wieder in Schweden gelandet.
Z.Zt. Zeit sind wir in Stockholm im Clarion Hotel.
Auf Aland haben wir unsere Rundreise im Fährhafen Eckerö begonnen, weiter ging´s mit der Suche nach dem Feriendorf
" Österängen ", leider war davon nicht mehr zu sehen. kein Baum und kein Strauch war mehr vorhanden. :( Ich nehme mal an, das sich da jemand gewaltig verspekuliert hat, denn nur ein einziges " Musterhaus " stand auf dem riesigen Grundstück.
Wir waren schon sehr traurig, denn wir haben sehr viele und schöne Jahre dort verbracht.
Na, wir können es leider nicht ändern.
Wir waren dann noch in Bomarsund und auf einen Kaffee bei " uffe pa Berget " und haben noch einmal " Kastelholm " besucht.
Mariehamn haben wir natürlich ausführlich genossen, aber leider war z.Zt. eine Art " Rockfestival im Zentrum, wo auch unser Hotel
lag, da war´natürlich vorbei mit der Ruhe. Aber was soll´s, wir waren ja auch mal " jung ".
Jetzt bleiben wir noch für 2 tage hier in Stockholm und dann geht es wieder Zu " Mamu " unseren Wohnwagen abholen.
Grüße
Peter :bowler:
.


Für Dummheiten ist man nie zu alt, man wird nur zu faul dafür.

kellle
Beiträge: 3204
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: rostock
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Österängens Hotel und Feriendorf in Torp

Beitrag von kellle »

Das hier.http://www.rockoff.nu/info.da ist immer ordentlich was los.Ich wusste nicht dass Ihr schon yuråck seid.

Wir kennen da jetzt nämlich alle Wanderwege ,Aussichtstürme.( Wie Sålis ,Ordalsklint ,den Wikingerpfad,Ingbyberget u.s.w.)I



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast