Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

kellle
Beiträge: 3803
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

Beitrag von kellle »

Aber es muss ja irgendwo anlegen und einreisen 😕


Advertisement
Schwedisch bequem online von zu Hause aus lernen - klicke auf das Bild für weitere unverbindliche Informationen:



Tragetasche "Dalapferde" - für weitere Infos hier klicken:

saboe
Beiträge: 3
Registriert: 10. Juni 2024 15:19

Re: Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

Beitrag von saboe »

Das Schiff (ein Großsegler) hat einen Liegeplatz, klar. Die Mitsegler (meistens aus Deutschland oder Holland) kommen geflogen oder kennen sich besser mit dem Stockholmer Parksystem aus ;-) Wenn wir nicht hinterher noch an die Ostküste wollten, wären wir wahrscheinlich mit dem Nachtzug aus Hamburg gekommen. Habe mittlerweile die App BetalaP herunter geladen - da findet man Parkhäuser in denen man auf die Stunde genau 7 Tage parken kann, allerdings ohne verbuchen. Überlege gerade ob wir das Risiko eingehen und im Notfall am Flughafen Arlanda einen Parkplatz finden. Was besseres fällt mir im Augenblick nicht ein


kellle
Beiträge: 3803
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

Beitrag von kellle »

https://de.tallink.com/vartahamnen
Vielleicht wäre da ja etwas Passendes dabei ?


rstdd
Beiträge: 7
Registriert: 23. Februar 2024 15:39
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

Beitrag von rstdd »

Hallo,
ich hatte diesen Thread ja mal gestartet, weil ich zum gleichen Thema auch ziemlich unsicher war. Kann aber im Nachhinein sagen, dass dann alles kein Problem war. In Frage kam auf jeden Fall schonmal der von kellle empfohlene Platz am Hafen. Aber ich hatte mich dann noch etwas weitergehend informiert. Zum einen erhielt ich schnell eine hilfreiche Antwort per Email von Stockholmparkering, zum anderen hatte ich mir noch die EasyPark-App installiert - hier sieht man auch sehr gut die verfügbaren Parkplätze/Parkhäuser und kann einfach mal probeweise die gewünschte Parkdauer einstellen (Achtung, ohne den Parkvorgang zu starten). Dann wird schonmal der Preis angezeigt - das gibt eine klare Orientierung.
Im Parkhaus Alviks Torg (ist auch in Bromma), wo wir dann geparkt haben, war jede Menge Platz und es ging problemlos am Automaten per Kreditkarte (ohne irgendeine Voranmeldung). Immer "+120Kr " für jeweils 24h betätigt bis zur gewünschten Dauer. Bei uns waren's 4 Tage, aber lt. EasyPark-App geht das auch länger. Für ein Parkhaus direkt an der Metro ja noch recht erschwinglich. EasyPark nimmt aber noch eine Servicegebühr, also direkt mit Kreditkarte war günstiger.
Insgesamt war ich dank der Hinweise hier, dem Kontakt mit Stockholmparkering und den Infos über die App dann vorab schon ganz entspannt - und es war dann auch ganz easy.
Also keine Angst, mit ein bisschen Planung klappt das schon...


kellle
Beiträge: 3803
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Parkmöglichkeit Vorortbereich Stockholm

Beitrag von kellle »

Da wir fast immer im Hotel sind nutzen wir die Parkplätze vor Ort oder wenn wir Fähre fahren die am Terminal.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast