Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Antworten
Maxbubble71
Beiträge: 8
Registriert: 19. Februar 2013 14:22
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Maxbubble71 »

Hallo,
ich plane zur Zeit unseren WoMo Urlaub in Schweden.
FÜr den ersten Tag plane ich direkt bis nach Malmö zu fahren. Laut Google Maps ca. 750km. Wir möchten soviel Zeit in Schweden verbringen wie möglich und uns daher nicht lange mit der Anreise aufhalten. Aus eigener Erfahrung sind 750 km mit dem Auto kein Problem, aber ist diese Strecke mit einem WoMo problemlos zu bewältigen oder ratet ihr mir davon ab? Wie viel Zeit muss ich für die Fährzeit (einchecken-Überfahrt) einrechnen? Gibt es zur Hauptsaison lange Wartezeit an der Fähre oder an der Oresundbrücke?

Info: Fahren im August (Hauptsaison), geplante Strecke: Fähre Puttgarden-Rödby > Oresundbrücke

Würde mich über Rückmeldung freuen, damit ich weiter planen kann.
Gruß Maxbubble

P.S. ich hoffe der Urlaub macht genauso viel Spaß wie das Planen!!http://sweforum.schwedenstube.de/postin ... =post&f=66#
Freuen uns schon riesig auf Schweden.



Advertisement
Speedy
Beiträge: 341
Registriert: 4. November 2010 11:31
Wohnort: Älvsered/Schweden
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Speedy »

Hej,

1tens in der H-Saison musst Du an der Fähre immer Wartezeiten einplanen, ist leider so.

2tens ich denke es ist zu schaffen, wenn ihr nicht gerade gezwungen seid alle 2-3 Stunden zu rasten (Kinder oder Hund). Aber so frueh wie möglich losfahren um die möglichen Staus gerade in den Ballungsgebieten z.B. Hamburg zu umgehen (in HH vor allem den Elbtunnel meiden). Wenn wir von hier aus ins Rheinland fahren, dann fahren wir immer schon zwischen 5 und 6 Uhr morgens los (hier damit ist Halland gemeint).

Wo genau wollt ihr denn hin? Malmö und dann die Kueste hoch oder doch mehr in Richtung Göteborg? Dann könnte nähmlich auch die Fähre Hälsingör-Hälsingborg eine Alternative sein mit einem Kombiticket der Scandlines.

Gruss Speedy :-winker



Maxbubble71
Beiträge: 8
Registriert: 19. Februar 2013 14:22
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Maxbubble71 »

Danke Speedy für die schnelle Antwort,
nein, wir wollen über Jonköping nach Stockholm und von dort gemütlich die Ostseeküste zurück nach Malmö.
Wir planen in Malmö den Campingplatz "First Camp Malmö" anzufahren. Laut Internet gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel um Sight-Seeing Touren in Malmö zu machen.



Moni
Beiträge: 143
Registriert: 2. Juli 2008 23:26
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Moni »

Aus eigenem Erleben kenne ich die Strecke Niederrhein (MG)-Südschweden ganz gut, allerdings nicht mit WoMo. Ich würde empfehlen nachts zu fahren um Staus etc. zu vermeiden. Seid ihr mehrere Fahrer? Wenn man sich abwechseln kann, sind Nachtfahrten ja auch kein Problem. Und Kinder, falls vorhanden, schlafen nachts auch mehr als sie quengeln.
Um HH kommt Ihr sowieso nicht herum und durch den Elbtunnel müsst Ihr nicht, wenn Ihr die Vogelfluglinie nehmt. Die A1 bis zum Ende durchfahren, das ist dann kurz vor Fehmarn. Und 750 km sind nix - das sehe ich auch so.
Und falls Ihr unbedingt eine Pause braucht - seht Euch Lübeck an, das soll ganz nett sein. ;)



insa
Beiträge: 848
Registriert: 18. März 2009 18:31
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von insa »

das ist auf farö

nur beim anhalten und evtl. übernachten auf die lkw s achten., dass ihr nicht gerade neben einem kühllaster steht.

aber unter der brücke durch,sind ja auch noch plätze zum stehen

duschen hab ich da nie gesehen. zu unserer zeit waren die toas dort nicht gerade die saubersten. und das war nicht nur einmal



Speedy
Beiträge: 341
Registriert: 4. November 2010 11:31
Wohnort: Älvsered/Schweden
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Speedy »

stimmt... ohne Duschen habe ich das auch in Erinnerung



Benutzeravatar
michaelch
Beiträge: 1030
Registriert: 25. März 2010 23:12
Wohnort: sachsen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von michaelch »

hey speedy, immer den elbtunnel meiden wenn er nachts von der a7 auf die a1 verschoben wird. dann gehts auch mit fahren besser. mal so bemerkt der michaelch



Benutzeravatar
gundhar
Beiträge: 1161
Registriert: 23. Mai 2005 10:11
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von gundhar »

Speedy hat geschrieben:Hej,

1tens in der H-Saison musst Du an der Fähre immer Wartezeiten einplanen, ist leider so.

2tens ich denke es ist zu schaffen, wenn ihr nicht gerade gezwungen seid alle 2-3 Stunden zu rasten (Kinder oder Hund). Aber so frueh wie möglich losfahren um die möglichen Staus gerade in den Ballungsgebieten z.B. Hamburg zu umgehen (in HH vor allem den Elbtunnel meiden). Wenn wir von hier aus ins Rheinland fahren, dann fahren wir immer schon zwischen 5 und 6 Uhr morgens los (hier damit ist Halland gemeint).
Moin,

Gerade mit WoMo oder Wohnwagen ist Wartezeit an der Vogelfluglinie garantiert, weil Sprinter und Co. bevorzugt abgefertigt werden. Rechne damit daß Du mindestens 2 Fähren kommen und gehen siehst, bevor Du auf die Fähre darfst. Mi t Überfahrt sind das etwa 2.5h. Mit etwas Pech können es aber auch 3.5h oder wie bei mir im schlimmsten Fall 5 Stunden sein!

Aus diesem Grunde fahre ich mit Wohnwagen nur noch die Brücken! (Storebelt und Öresund) Geht schneller und kostet weniger.
Storebeltbrücke bedeutet aber auch Elbtunnel. Wir fahren ab Hannover vor 5:00 los und sind vor 7:00 durch den Tunnel. Nach 9:00 ist es auch wieder besser mit dem Tunnel. Das würde für Euch bedeuten, entweder um 2:00 losfahren. Oder entsprechend später.

Die 750 km zu fahren, da sehe ich kein Problem. Über die Brücken sind es allerdings noch mal 144 km mehr. Müsste aber auch machbar sein. Wir fahren von Hannover immer die erste Etappe bis Karlsborg, das sind 1020km. Ist natürlich etwas hart, geht aber, auch wenn wir uns nicht mit dem Fahren abwechseln.

Gruß Gundhar



Maxbubble71
Beiträge: 8
Registriert: 19. Februar 2013 14:22
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Maxbubble71 »

Hallo Gundhar,
danke für den Tipp. Die Storebeltbrücke wäre auch eine Alternative, aber was ist so schlimm am Elbtunnel? Bin diese Strecke noch nie gefahren.
Gruß Maxbubble



Speedy
Beiträge: 341
Registriert: 4. November 2010 11:31
Wohnort: Älvsered/Schweden
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von Speedy »

Der Elbtunnel ist und bleibt ein Nadelöhr. Jeden morgen und jeden abend Stau und wenn dann ein LKW den Höhenalarm auslöst, dann wird gesperrt und es staut sich manchmal mehrere KM in beide Richtungen.

Gruss Speedy



Benutzeravatar
gundhar
Beiträge: 1161
Registriert: 23. Mai 2005 10:11
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von gundhar »

Die Bauarbeiten sind seit Februar abgeschlossen und es sind wieder alle 4 Röhren befahrbar. Zum Berufsverkehr staut es sich trotzdem ganz gerne mal. Die A1 ist aber auch nicht besser, zwischen Billstedt und Öjendorf gibt es eine Baustelle bis 2014, wo es auch jeden Morgen mehrere Kilomter in beiden Richtungen staut.

http://www.hamburg.de/elbtunnel/
http://www.hamburg.de/baustellen/



insa
Beiträge: 848
Registriert: 18. März 2009 18:31
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von insa »

wir haben in puttgarden nie lange warten müssen.

und sind dann über die öresundbrücke gefahren,da wir in helsingör nie warten wollten und beim runterfahren von der fähre auch immer gewartet haben.

hamburg immer vor der rushhour passiert...genau wie in stockholm auch



Benutzeravatar
gundhar
Beiträge: 1161
Registriert: 23. Mai 2005 10:11
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von gundhar »

insa hat geschrieben:wir haben in puttgarden nie lange warten müssen.
Mit PKW oder mit Womo?



schwarzbart
Beiträge: 1011
Registriert: 8. Juli 2009 13:14
Wohnort: Lindenberg/allg.
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecke Niederrhein - Malmö an einem Tag?

Beitrag von schwarzbart »

Wir sind mit PKW oder Womo die Strecke schon ca. 15x gefahren, immer im Juli oder Anfang August. Wir mussten längstens eine Fähre warten. Glück?

LG Christian


Rechtschreibfehler sind Absicht und können vom Entdecker behalten werden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste