Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Framsidan
Beiträge: 2650
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Beitrag von Framsidan »

vinbergssnäcka hat geschrieben:hmm..falsch parken kann schon mal 800 Sek kosten...bei mir hatten sie aber das Autokennzeichen verkehrt aufgeschrieben....Sorry, wer nicht lesen kann, kriegt auch kein Geld von mir....ich war jedenfalls sehr froh darüber.. :pfeif:
Heike falsch parken kostet aber nur so viel wenn man sich auf den Behindertenparkplatz stellt oder?
Und das sollte noch viel mehr kosten.......



Advertisement
Benutzeravatar
Rallaren
Beiträge: 271
Registriert: 14. März 2013 17:35
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Beitrag von Rallaren »

Framsidan hat geschrieben:
vinbergssnäcka hat geschrieben:hmm..falsch parken kann schon mal 800 Sek kosten...bei mir hatten sie aber das Autokennzeichen verkehrt aufgeschrieben....Sorry, wer nicht lesen kann, kriegt auch kein Geld von mir....ich war jedenfalls sehr froh darüber.. :pfeif:
Heike falsch parken kostet aber nur so viel wenn man sich auf den Behindertenparkplatz stellt oder?
Und das sollte noch viel mehr kosten.......
Oh nein, das kostet in Göteborg 800 SEK wenn Du nicht 10 m von der Kreuzung weg stehst. Soweit ich weiß, sind es auf dem Kontinent 5 m. Und nachlesen kann man das auch nirgendwo, weder im Reiseführer noch sonstwo. Es haben 4 m an den 10 m gefehlt. 800 SEK in dieser geldgeilen Kleinstadt. In einer völlig unbedeutenden Straße.



vinbergssnäcka
Beiträge: 938
Registriert: 3. September 2012 11:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Beitrag von vinbergssnäcka »

Framsidan hat geschrieben:
vinbergssnäcka hat geschrieben:hmm..falsch parken kann schon mal 800 Sek kosten...bei mir hatten sie aber das Autokennzeichen verkehrt aufgeschrieben....Sorry, wer nicht lesen kann, kriegt auch kein Geld von mir....ich war jedenfalls sehr froh darüber.. :pfeif:
Heike falsch parken kostet aber nur so viel wenn man sich auf den Behindertenparkplatz stellt oder?
Und das sollte noch viel mehr kosten.......

Nein,das war kein Behindertenparkplatz, sondern ein Busshalteplatz, der direkt an einen Parkstreifen grenzt und extrem schlecht gekennzeichnet war, das P Schild war aber gut zu sehen.....noch dazu bei 30 cm Schnee auf der Strasse. Das vorm Krankenhaus mit vollgeparktem Parkhaus und ich mit einem wichtigen Termin.

Habe das beobachtet, da ich oft dort vorbeifahre....verging nicht ein Tag wo jemand dort geparkt hat.....und inzwischen haben sie die Busshaltestelle verlegt...

ich würde mich niemals bewusst auf einen Behindertenparkplatz stellen....leider bin aber auch ich nicht in der Lage, bei geschlossener Schneedecke die Malerei auf dem Asphalt zu erahnen...

naja, die Politesse war also ob der Schneemengen auch nicht in der Lage mein Kennzechen zu lesen....ausgleichende Gerechtigkeit sage ich....

Habe übrigens nachgeschaut, der Eigner des Autos mit dem Kennzeichen hatte sicher keine Schwierigkeiten sich zu erklären..ein VWBuss sollte auch bei der Wetterlage gut von einem Volvo zu unterscheiden sein... :ät:


liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com

calle
Beiträge: 377
Registriert: 16. Januar 2012 23:57
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Beitrag von calle »

Olili hat geschrieben:dass ich es , so ärgerlich es ist, zahlen werde.
Es wird ja behauptet, das mit dem Geld die schwedischen Strassenzustände verbessert werden sollen. Also beim nächsten Besuch und beim nächsten Schlagloch kannst Du dann auf alle Fälle aus vollen Herzen losmeckern, wie schlecht Dein Geld angelegt wurde.
:lachen4:



Speedy
Beiträge: 341
Registriert: 4. November 2010 11:31
Wohnort: Älvsered/Schweden
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt in Schweden, muss ich zahlen?

Beitrag von Speedy »

..hab ich doch grschrieben...



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste