Saisonarbeit

Logger
Beiträge: 2
Registriert: 17. April 2015 20:58
Kontaktdaten:

Saisonarbeit

Beitrag von Logger »

Hallo und Grüße,

Ich bin im Forstbereich tätig und als Selbstständiger auch freier in der Auswahl meiner Arbeitsorte. Ich habe mir nun gedacht, es wäre interessant, mal die schwedischen Kollegen und Kolleginnen kennen zu lernen.
Im Forst gibt es viele saisonale Tätigkeiten, z.B. Pflanzen. Dafür werden dort wohl auch öfter Leute gebraucht, die Waldarbeit ist ja nicht unbedingt für alle attraktiv. Holzeinschlag ist dort ja zum großen Teil mit Maschinen, das fällt weg, das können die auch besser, sind absolute Vorreiter.
Leider hab ich überhaupt keine Idee, wo man nach solchen Jobs suchen könnte. Gibt es Jobbörsen für Saisonarbeit? Hab über die Suchfunktion nichts gefunden unter dem Stichwort. Oder an wen könnte man sich sonst wenden?

Danke
Logger



Advertisement


Benutzeravatar
Lukä
Beiträge: 1239
Registriert: 10. April 2009 18:04
Wohnort: Tornedalen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Lukä »

Hej.
Ich habe das hier fuer dich gefunden.
http://www.arbetsformedlingen.se/platsb ... 2d78000171

Das wären jetzt Sommer- bzw und Saisonjobs als Waldarbeiter im allgemeinen Sinne.


Hälsningar Luki



"Mit Hand, Herz und Verstand"

Dalsländer
Beiträge: 520
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Dalsländer »

Beerenpflücker und Pflanzer....... :D

eher die Domäne der im Wald in Zeltlagern untergebrachten Billigarbeitern aus den EU-Osterweiterungen :pfeif:

http://www.sommarjobb.se/jobb

http://www.jobbsafari.se/cgi/jobsearch. ... oC0HXw_wcB


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

ger
Beiträge: 5
Registriert: 14. Juli 2011 17:15
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von ger »

Hej,
hast Du Erfahrung im Blockhausbau oder ist hier was dabei; http://www.mobitours.de/jobs.php ?
Dann melde Dich via email auf der website.
mvh Ger



Logger
Beiträge: 2
Registriert: 17. April 2015 20:58
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Logger »

Hallo,

danke Euch für die Tips. Hab tatsächlich in Kanada ein Blockhaus mitgebaut, da werde ich mal hinschreiben.



Santa
Beiträge: 41
Registriert: 26. September 2010 22:57
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Santa »

Hej Logger!
Kläre bei einer Saisonanstellung vorher deinen Versicherungsschutz ab!!!!
Hat mir nun das "genick gebrochen" Ansonsten viel Glück!!!



Anja3012
Beiträge: 2
Registriert: 26. Juli 2015 13:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Anja3012 »

Hallo, :flagge3:

ich bin ganz neu hier. Ich würde gerne nach Schweden zum arbeiten gehen. Ich komme aus der Gastronomiebranche. Mich würde interessieren wie die Jobchancen in der Gastronomie sind? Kann mir da jemand helfen und ein paar Tipps geben? Wäre toll

Danke



Dalsländer
Beiträge: 520
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Dalsländer »

bei Arbetsförmedling derzeit über 2000 Jobs angeboten.

viel Spaß beim stöbern.
http://www.arbetsformedlingen.se/For-ar ... 2d78000171


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

insa
Beiträge: 848
Registriert: 18. März 2009 18:31
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von insa »

ohne schwedisch geht gar nichts



calle
Beiträge: 377
Registriert: 16. Januar 2012 23:57
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von calle »

Also langsam nervt dieses: ohne Schwedisch geht gar nichts. Für wie ungebildet halte Ihr uns Schweden eigendlich?????? Fast jeder spricht fliessend Englisch und auch zum Teil auch Deutsch, wie man hoffentlich abgesehen von einigen Fehlern auch bei mir merkt. Wir brauchen hier keine Sprachkünstler, wir brauchen Leute, die Lust haben was zu machen. Mensch, Sprache ist nun wirklich das kleinste Problem und lernt ja wohl jeder im Umgang mit seinen Mitmenschen. Kann das sein, das hier irgendeine Fremdenfeindlichkeit übertragen wird, die in Wirklichkeit nicht existiert?



knut245
Beiträge: 399
Registriert: 8. Juli 2010 10:48
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von knut245 »

Hm, hier geht es ja um Gastronomie. Wenn Du als Schwede essen gehst und wirst von jemandem bedient, der Dich nicht versteht: nervt Dich das nicht? Mich würd's nerven. Es geht ja nicht um druckreife Konversation. OK, für in der Küche ist es egal...



Dalsländer
Beiträge: 520
Registriert: 2. März 2011 21:49
Wohnort: Dalsland
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Dalsländer »

ich kann gar nicht erkennen das Anna gar kein schwedisch spricht....
davon steht nichts in ihrer Anfrage :-flagg


Nordic by Nature.......

Der Dalsländer vom Stora Le

Framsidan
Beiträge: 2647
Registriert: 12. Januar 2009 16:20
Wohnort: vackra västkusten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von Framsidan »

knut245 hat geschrieben:Hm, hier geht es ja um Gastronomie. Wenn Du als Schwede essen gehst und wirst von jemandem bedient, der Dich nicht versteht: nervt Dich das nicht? Mich würd's nerven. Es geht ja nicht um druckreife Konversation. OK, für in der Küche ist es egal...
Ich würde sagen dass das fast jeden nerven würde.

Calle deutsch lernen nur wenige und auch nicht fast alle alle sprechen fliessend englisch.

Wenn wir ein Dienstgewerbe brauchen oder in anspruch nehmen dann erwarten wir dass sie/er die Landessprache hier sprechen.
Sicher arbeiten hier auch viele Leute die kein schwedisch sprechen dann haben sie einen Arbeitgeber der ihre Sprache spricht und sie nicht mit der Bevölkerung/Kunden zu tun haben.



insa
Beiträge: 848
Registriert: 18. März 2009 18:31
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von insa »

auch in der kueche ist es wichtig schwedisch zu können.... die ganzen fachbegriffe lernt man nicht so aus dem lameng



calle
Beiträge: 377
Registriert: 16. Januar 2012 23:57
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonarbeit

Beitrag von calle »

Framsidan hat geschrieben: Wenn wir ein Dienstgewerbe brauchen oder in anspruch nehmen dann erwarten wir dass sie/er die Landessprache hier sprechen.
Sicher arbeiten hier auch viele Leute die kein schwedisch sprechen dann haben sie einen Arbeitgeber der ihre Sprache spricht und sie nicht mit der Bevölkerung/Kunden zu tun haben.
Ist es nicht selbstverständlich, dass für jeden angestrebten Jobb die entsprechenden Qulifikatonen vorhanden sein mussen. Also wo ist das Problem. Ich denke Menschen,die ans Auswandern denken sind aus dem Alter raus, wo Mami Ihnen die Schuhe bindet. Ein Tipp wie z.B.: Schwedischkurse für Einwanderer hier in Schweden oder andere Integrationprogamme wären wohl passender gewesen.
:bowler:



Antworten

Zurück zu „Auswandern, Leben, Studieren und Arbeiten in Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast