Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Benutzeravatar
Grizzly2
Beiträge: 1284
Registriert: 20. März 2010 11:48
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Grizzly2 »

Inzwischen regiert in D die Paranoia bzw. es kann Bußgelder regnen. Ich weiss nicht, ob die Gesundheitsämter Telefonkontrollen durchführen (dh man stellt dann am besten seinen Festnetzanschluss ab und ist nur noch mobiltelefonisch erreichbar). Wird man als Quarantäniker unterwegs von der Polizei angetroffen, könnte es ungemütlich werden.
Mehr hier: https://www.heidelberg24.de/region/coro ... 34720.html
Zuletzt geändert von Grizzly2 am 30. April 2020 14:16, insgesamt 1-mal geändert.


Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild

Advertisement
Benutzeravatar
fable
Beiträge: 23
Registriert: 7. Dezember 2007 06:22
Wohnort: Chonburi Thailand
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von fable »

Ja ja, es ist überall dasselbe. Ich bin seit 6 Wochen in Thailand eingesperrt. Nicht schön in einem Land zu weilen das so wunderschöne Strände hat, aber weder sich am Strand aufhalten noch im Meer baden erlaubt ist. Beides wird geahndet und man muss mit 100,000 Baht (etwa 2,800 Euro) Busse, oder sogar mit Gefängnis rechnen. Zu sagen ist aber noch dass Thailand im Vergleich zu europäischen Ländern mit nur 2,900 Infizierten und 55 Toten sich super aus der Corona Pandemie zieht. Wäre also keine Beschränkung dieser Art nötig. Aber eben, jedes Land fährt seine Schiene..


Titus Rauber
scandream@yahoo.com

milli
Beiträge: 177
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von milli »

Herowina hat geschrieben:
29. April 2020 12:21
Das mit dem Gesundheitsamt werden Dir die BP an der Fähre dann schon sagen. Wichtig ist das Du belegen kannst das es ein unaufschiebbarer, wichtiger Reisegrund ist.
Mh.. meinst du? Ich bin ja deutscher Staatsbürger, und kann sagen, dass ich zur Familie zurück will. Dann muss ich mich nur dort 2 Wochen quarantänemäßig einigeln. - Und wer kontrolliert das? Das örtliche Gesundheitsamt?

Obs: Ich will hier nichts "Strafbares" machen - ich will nur meinen Vater sehen und lote die Möglichkeiten aus. Wie oben schon von Lin geschrieben, werden die Eltern auch nicht jünger :(
Kontrolle erfolgt durch das Gesundheitsamt und/oder Ordnungsamt, auch durch persönliche Kontrolle. Nicht nur telefonisch. Wer da nicht angetroffen wird hat ein ernsthaftes Problem.

Wer als Ex-Pat einreist, kommt doch bestimmt nicht im KFZ mit deutschem Kennzeichen? Und wie ist es mit dem im Reisepass vermerkten Wohnort? Müsste jedem BPolizeibeamten, der des Lesens mächtig ist doch auffallen, zumal es momentan an der Grenze doch eher ruhig zugeht und die paar Einreisenden gründlich kontrolliert werden können ohne Zeitdruck. Also einzige Möglichkeit einen triftigen Grund mit Papier von Behörden/Ärzten/Krankenhaus(Besuche sind eh nicht erlaubt) oder halt abwarten bis das alles vorbei ist. Und seit Neuestem Mundschutz nicht vergessen.



Patrick
Beiträge: 4
Registriert: 30. April 2020 15:26
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Patrick »

Hallo zusammen,
ich würde gerne wissen, wie es aktuell mit Ausreise von Deutschland nach Schweden aussieht. Da es kein explizites Ausreiseverbot gibt müsste eine Ausreise meines Erachtens möglich sein. Hat jemand wirklich aktuelle Erfahrungen auf den Fähren/ Häfen bzgl. Polizeikontrollen oder ähnlichem?
Über die Reisewarnungen/Quarantäne bei Einreise etc. bin ich informiert. Bitte erspart mir diesbezügliche Informationen, benötige auch keine moralischen Vorträge oder Diskussionen. Wäre super wenn sich trotzdem jemand meldet!!!! DANKE!!!



marcdavis2000
Beiträge: 26
Registriert: 4. Juni 2016 23:36
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von marcdavis2000 »

Hallo, ich hätte gerne gewusst, ob es in den letzten Tagen Jemanden gelungen ist, von Deutschland nach Schweden zu kommen? TTline bietet nach wie vor - Tickets sowohl von Rostock als auch von Travemünde nach Trelleborg an! Die Frage ist, komme ich ohne weitere Kontrollen mit meinem PKW an mein Ziel nach Smaland, wenn ich von der Fähre runter bin???
Die Durchreise zu den Fähren ist mit einem gültigen Fährticket laut TTline angeblich ohne Probleme möglich!? Gibt es in irgendeiner Form eine Registrierung/ Personenerfassung, die bei Wiedereinreise entweder über die Brücken ( Dänemark) oder mit Direktem Rückticket von Schweden nach Deutschland stattfindet und zu einer 14 tägigen Quarantäne nachweislich verpflichtet!? Bitte nur Kommentare, die eigene Erfahrungen oder verbindliche, glaubwürdige Vorgänge in diesem Zusammenhang beschreiben! Danke und beste Wünsche für alle Schweden Fans und Ferienhausfreunde❣️M. Kretschmar , Bad Salzuflen/ Virserum



Benutzeravatar
Ekbacken
Beiträge: 2344
Registriert: 29. September 2018 10:27
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ekbacken »

Hej,

da die Schweden ja uneinsichtig sind im Bezug auf Feiern und
Zusammenhocken, greifen sie jetzt zu anderen Methoden.
In Lund wollen sie auf den Wiesen im Stadtpark 1 Tonne
Huehnergödsel verteilen, um die Studenten am heutigen
valborgmässoafton ans Feiern zu hindern. Ob das wohl hilft?????



Lussekatter
Beiträge: 84
Registriert: 8. Februar 2017 17:55
Wohnort: abcdef
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Lussekatter »

Ekbacken hat geschrieben:
30. April 2020 18:53
Hej,

da die Schweden ja uneinsichtig sind im Bezug auf Feiern und
Zusammenhocken, greifen sie jetzt zu anderen Methoden.
In Lund wollen sie auf den Wiesen im Stadtpark 1 Tonne
Huehnergödsel verteilen, um die Studenten am heutigen
valborgmässoafton ans Feiern zu hindern. Ob das wohl hilft?????
da die Schweden ja uneinsichtig sind - hä wie jetzt,das mag vielleicht gerade bei euch zutreffen,aber du holst hier zum rundumschlag aus,oder hast du im ganzen land überwachung ?


Ordnung ist das halbe Leben,aber ich lebe in der anderen Hälfte :smiling:
Die Natur braucht UNS nicht,aber WIR brauchen die NATUR. :fahne:

Lussekatter
Beiträge: 84
Registriert: 8. Februar 2017 17:55
Wohnort: abcdef
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Lussekatter »

Patrick hat geschrieben:
30. April 2020 16:16
Hallo zusammen,
ich würde gerne wissen, wie es aktuell mit Ausreise von Deutschland nach Schweden aussieht. Da es kein explizites Ausreiseverbot gibt müsste eine Ausreise meines Erachtens möglich sein. Hat jemand wirklich aktuelle Erfahrungen auf den Fähren/ Häfen bzgl. Polizeikontrollen oder ähnlichem?
Über die Reisewarnungen/Quarantäne bei Einreise etc. bin ich informiert. Bitte erspart mir diesbezügliche Informationen, benötige auch keine moralischen Vorträge oder Diskussionen. Wäre super wenn sich trotzdem jemand meldet!!!! DANKE!!!
hej an euch alle
ich bin neu hier und stehe vor einem problem usw usw.
bleibt doch einfach zu hause so wie es H. M. der A-Minister von D empfohlen hat( wenn man lesen kann ist das auch nachzulesen -https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/210708
es kann doch so schwer nicht sein es zu verstehen.
Hej då


Ordnung ist das halbe Leben,aber ich lebe in der anderen Hälfte :smiling:
Die Natur braucht UNS nicht,aber WIR brauchen die NATUR. :fahne:

Patrick
Beiträge: 4
Registriert: 30. April 2020 15:26
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Patrick »

ich habe um eine Information gebeten und nicht nach persönlichen Meinungen...scheint aber nicht jeder zu verstehen, schade!



marcdavis2000
Beiträge: 26
Registriert: 4. Juni 2016 23:36
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von marcdavis2000 »

..., kann ich Patrick nur beipflichten 👍



Benutzeravatar
Sapmi
Beiträge: 993
Registriert: 14. März 2005 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Sapmi »

marcdavis2000 hat geschrieben:
30. April 2020 18:30
Gibt es in irgendeiner Form eine Registrierung/ Personenerfassung, die bei Wiedereinreise entweder über die Brücken ( Dänemark) oder mit Direktem Rückticket von Schweden nach Deutschland stattfindet und zu einer 14 tägigen Quarantäne nachweislich verpflichtet!?
Ich habe zwar keine persönliche Erfahrung, aber eine Userin aus einem anderen Forum hat mir vor ein paar Tagen erzählt, dass ihr Mann gerade dienstlich in S war und danach schon mit den 14 Tagen Quarantäne in D gerechnet hat, bis ihm mitgeteilt wurde, dass diese bei ihm doch nicht nötig sei. Dabei hat sie auch was von 48 Stunden erzählt, daher hab ich mal gegoogelt:
https://www.ttline.com/de/passage/an-bo ... -covid-19/

Hier steht, dass man bei kürzeren Aufenthalten von der Q-Pflicht ausgenommen ist.

Kontrolliert wird das ganz sicher bei der Wieder-Einreise nach D. Falls Du also nur kurz nach S gehen solltest, müsstest Du das auf der Rückreise vermutlich beweisen, dass Du nicht länger dort warst.



marcdavis2000
Beiträge: 26
Registriert: 4. Juni 2016 23:36
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von marcdavis2000 »

Vielen Dank für die Info und den hilfreichen link👍



Benutzeravatar
wohni
Beiträge: 168
Registriert: 1. Februar 2009 11:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von wohni »

Hallo,
auch Danke von mir, das war mal ein super Link.
Ich würde sowieso am 17ten Mai zu meinem Haus fahren, da es kein
Reiseverbot gibt, da geht ja sonst Alles vor die Hunde. Habe mein Haus außerhalb und gehe alle 2 Wochen
einkaufen mit Schutzmaske. Meine Nachbarn sind vernünftig und halten schon aus altersgründen Abstand.
Rückreise kann ich mir natürlich aussuchen und würde erst zurück, wenn es keine Quarantäne mehr gibt.
Mit der Quarantäne hätte ich aber auch kein Problem. Lebensmittel würde unsere Tochter einkaufen und
14 Tage sind ja nicht wirklich schlimm.

MfG Ralf


Ein beeindruckendes Zitat, nicht von mir, leider!
Die Freiheit des einzelnen Menschen geht so weit,
wie sie die Freiheit des Anderen nicht einschränkt!

milli
Beiträge: 177
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von milli »

Auch die Anreise in ein Ferienhaus innerhalb Schwedens gilt, nach Auffassung der schwedischen Behörden, als zu unterlassende Reisetätigkeit, die nicht durchgeführt werden sollte, bis 15.06.2020.
folkhalsomyndigheten.se



Ulf h
Beiträge: 509
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

... bitte haltet euch wie es die allermeisten Schweden tun an die Empfehlungen ... es wäre schlimm, wenn die Empfehlungen zu Gesetzen umgestrickt werden müssen, nur weil sich etliche nicht dran halten ... gerade wurde in der 1. Mairede des Statsministers Löfven gelobt, wie diszipliniert sich die absolut überwiegende Mehrheit verhält und dass dieses noch lange durchzuhalten ist ... bisher hat es Schweden mit seinem Sonderweg geschafft knapp an der Katastrophe vorbeizukommen, macht das bitte jetzt nicht kaputt ...

In den deutschen Medien wird das Bild gezeichnet, dass es in Schweden kaum Maßnahmen gäbe bzw. diese nicht eingehalten werden würden ... das ist nach meiner Beobachtung falsch ... es sind ganz wenige, die sich daneben benehmen und die werden auch ziemlich schnell wieder eingefangen ... Freiheit mit Verantwortung funktioniert in Schweden, in Deutschland hat man das ja anfangs auch versucht, leider ohne Erfolg ...

Gruss Ulf aus der nordschwedichen Corona kvarantäne


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste