Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

nuaberlos
Beiträge: 49
Registriert: 8. Mai 2020 09:04
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von nuaberlos »

Wie ein Aussätziger....?
Ich denke es gibt immer 2 Meinungen...wir wollen eigentlich eh in die Pampa und so wenig Menschen sehen wie möglich.
Von der Seite her wäre mir das egal wenn der ein oder andere mich wie ein Aussätziger anstarrt.

Genauso ist es hier auch....trägst du keine Maske bist Du ein Aussetziger...trägst du eine auf einsamer Flur....bist du auch ein Aussätziger :-)

Habe auf Nummer sicher noch man die Stena Line Kontaktet bzgl einreise zu touristischen Zwecken...kam noch keine Antwort

ach so...abwarten wie sich die Sache entwickelt sagt sich nicht so leicht wenn man Urlaub genommen hat und diesen nicht verschieben kann



Advertisement
Ulf h
Beiträge: 517
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

... das Argument „ich bin ja eh in der Pampa und treffe keinen“ berücksichtigt nur einen Teil der Maßnahmenziele ... ja, eine Übertragung / Ansteckung / Verschleppung des / mit dem Virus wird wahrscheinlich unterbunden ... das andere ist, dass das schwedische Gesundheitssystem eben nur für diejenigen ausgelegt ist, die dauerhaft dort wohnen ... schon die Ferienreisenden innerhalb Schwedens bringen das System regelmäßig unter Stress ... zur Verdeutlichung, vom beliebten Skigebiet Riksgränsen sind es 150 km bis ins Krankenhaus nach Kiruna, das ist maximal ausgestattet wie ein deutsches Kreiskrankenhaus ...

Gucke jetzt Pressträff bin später wieder da ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

Ulf h
Beiträge: 517
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

... und bis zum voll ausgestatteten Krankenhaus in Södra Sunderbyn zwischen Luleå und Boden sind es 500 km und das nicht über deutsche Autobahnen sondern Landstraßen (bestenfalls im Ausbauzustand Bundesstraße) ... in der Kommune Kiruna ist eine Handvoll Rettungsmittel (eher einem gut ausgestatteten Krankenwagen als einem deutschen Rettungswagen vergleichbar) für eine Fläche wie Hessen zuständig ...

... weiter im Süden sind die Strecken tendenziell kürzer und besser ausgebaut, aber in ganz Lappland ist es üblich 250 km bis in die nächste Stadt mit allen Einkaufsmöglichkeiten und eben einem voll ausgestatteten Krankenhaus zu haben ...

... etwa die Hälfte des Gesundheitssystems ist derzeit mit Covid-Patienten belegt ... damit kommt es zurecht und auch mit dem was sonst noch so anfällt ... geplante Sachen wurden aber allesamt auf unbestimmt verschoben ... Kapazitäten für Touristen sind derzeit nicht frei ...

... die Vorschrift lautet ganz simpel und passt mit 5 anderen Leitsätzen auf ein A4 Blatt: Avstå onödiga resor = Unterlasse unnötige Reisen ...

... gerade heute wurde im Pressträff med folkhälsomyndigheten (entsprechend der Bundespressekonferenz) gesagt, dass es Ende des Monats zusammengefasste Regelungen für die Ferienzeit (explizit genannt segeln und Camping) geben wird ...

... gerade mit dem Wohnmobil ist man ja hochgradig flexibel (mache seit 30 Jahren so Urlaub und habe nie groß vorgeplant) und kann dann, wenn es die neuen Regeln zulassen nach Schweden fahren und wenn nicht dann halt in Deutschland bleiben (Mecklenburg-Vorpommern macht angeblich grad wieder für Touristen auf und bietet landschaftlich fast dasselbe wie Skåne auf der anderen Seite der Ostsee), im schlimmsten Fall bleibt man im eigenen Bundesland/Landkreis (wieweit die offizielle Leine halt gerade reicht) und wird im Nahbereich unglaublich vielfältige Sachen entdecken ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

nuaberlos
Beiträge: 49
Registriert: 8. Mai 2020 09:04
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von nuaberlos »

gibst Dir ja viel Mühe Danke....aber ich wollte nur Wissen ob man einreisen kann oder nicht...wie ich Anfangs erwähnte...

Tips wie ich meinen Urlaub gestalten kann oder soll bekomme ich alleine hin...Trotzdem danke



Ulf h
Beiträge: 517
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

... ich versuche die Informationen, die ich hier in Schweden bekomme so aufzubereiten, dass sie von Deutschen verstanden werden ...

... für die Schweden reichen 6 Merksätze auf einem A4 Blatt um durch die Krise zu kommen, während es in Deutschland für jedes Föderalismusobjekt ikeakatalogdicke Wälzer mit Gesetzen und Verordnungen braucht ...

... das was damit erreicht werden soll, ist exakt das selbe und der Weg dorthin was die Maßnahmen betrifft ist auch verdammt ähnlich ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

kellle
Beiträge: 3314
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von kellle »

Du bist also der VERKÜNDER ? :birthday: :birthday: :birthday:



cawley
Beiträge: 340
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von cawley »

Hey,

ob die GoGreenCard noch gültig sein wird kann ich leider nicht sagen. Jedoch ist die Durchreise durch Dänemark zur Zeit nicht erlaubt, siehe:

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... tscheidung



nuaberlos
Beiträge: 49
Registriert: 8. Mai 2020 09:04
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von nuaberlos »

kellle hat geschrieben:
8. Mai 2020 15:35
Er ist bestimmt sehr einsam und hat die einen oder andere Domina Phantasie,Ich weise an ich lege fest was gut ist.
Vielleicht möchter er keine Deutschen ?
So wie Ulf das scheibt klibgt es ja wie im Horror Scenario...nicht für ungut Ulf

aber die Entfernung der Krankenhäuser bleibt auch nach Corona so weit....

Die Fähre hat sich ledier noch nicht geäußert



nuaberlos
Beiträge: 49
Registriert: 8. Mai 2020 09:04
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von nuaberlos »

cawley hat geschrieben:
8. Mai 2020 19:36
Hey,

ob die GoGreenCard noch gültig sein wird kann ich leider nicht sagen. Jedoch ist die Durchreise durch Dänemark zur Zeit nicht erlaubt, siehe:

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... tscheidung
unglaublich wie lange brauchen....das zum Thema vereinigtes Europa....immer schön dies Grenzen zu lassen. Wahrscheinlich kam da vielen Corona gerade zu recht....hm
Also weiter warten und hoffen das sich bis zum 01.06 etwas ändert



Ulf h
Beiträge: 517
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

... stimmt, die Entfernung zu den Krankenhäusern bleibt gleich ... ABER derzeit sind die Intensivpflegeplätze verdoppelt worden und es liegen wegen Corona deutlich mehr Patienten in den Krankenhäusern ... der Rettungsdienst/Transport konnte zwar auch etwas verstärkt werden, ist aber im Normalbetrieb schon das Nadelöhr ... die kommen mit Normal plus Corona gerade mal rum, zusätzliche Belastung durch Touristen (egal ob innerschwedisch oder außerirdisch) packen die gerade nicht ... das mag im Hochsommer anders aussehen ... bitte bedenkt, dass Schweden je nach Region 2 bis 4 Wochen später dran ist mit der Pandemie, folglich können auch Öffnungen erst entsprechend verzögert erfolgen ...

... ich will nicht, dass die mit (im Rückblick bewundernswert exaktem) Augenmaß angeordneten Maßnahmen in Schweden unterlaufen werden ... dabei ist es mir egal, von woher unnötigerweise angereist wird ... wenn die Schweden darauf vorbereitet werden, erst in der Ferienzeit reisen zu dürfen und dann auch nur im eigenen Lande eventuell auch nur in der eigenen Region, dann sollte man sich darauf einstellen, dass man sich auch als Ausländer an die Regeln hält ...

... was hätte das für einen Aufschrei gegeben, wenn zu Ostern massenweise Skandinavier mit dem Auto nach Italien zum Skifahrern gefahren wären und dabei die Kvarantäne umgangen hätten weil nur unter 48 h im Lande ... sich einfach mal die Situation vom Standpunkt des anderen anzugucken bringt sehr viele Erkenntnisse ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

Ulf h
Beiträge: 517
Registriert: 11. März 2018 00:28
Wohnort: Luleå, Norrbotten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Ulf h »

https://www.folkhalsomyndigheten.se/con ... manhet.pdf Hier das offizielle Merkblatt der „Bundesgesundheitsbehörde“ ... mittleres Bild letzte Zeile ... gilt bis 15.06., ab 01.06. wird es eine neue Version geben ...

Gruss Ulf


Planung ist dazu da, dass man einen Ausgangspunkt für Änderungen hat ...

snabelbjoern
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2009 20:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von snabelbjoern »

Die Zahlen in Schweden sprechen für sich dass die eben nicht mit Augenmaß gehandhabte Pandemie angekommen ist.
Klar,ich hätte jetzt auch Angst im Ernstfall keinen Platz in einer Klinik zu bekommen.Der Lockdown in Deutschland ist
sehr schnell und erfolgreich gewesen.Ohne dicke "Ikeakatalog Anleitung".Tar det lugn war wohl nix da oben.
Von daher reise ich eher in ein Risikogebiet wenn ich da hoch will.Leider wird es hier umgekehrt dargestellt.Für mich
ist Corona überall auf der Welt und da ist es egal wo man hinfährt es sei denn es ist ein besonders stark betroffenes Gebiet.
Wenn es ein Land wirklich ernst meint soll es die Grenzen schließen.Ansonsten sind wir freie Bürger mit Grundrechten.
Vielleicht sollten die braven und staatstreuen Schweden endlich mal den Mund aufmachen damit sie keine Einwanderer als
Stimme brauchen.



schwarzbart
Beiträge: 1012
Registriert: 8. Juli 2009 13:14
Wohnort: Lindenberg/allg.
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von schwarzbart »

Ja was sind wir doch für ein gesegnetes Land in dem die größte Sorge ist: URLAUB!!
Ich weis icht ob ich lachen oder weinen soll. Die ganze rumschreiberei in diesem Thread ist doch blödsinnig. Im Moment kann keiner sagen was in 3 Wochen ist, wir planen dieses Jahr keinen Urlaub da es nicht sinnvoll viel zu reisen, mein Herz blutet wir sind jedes Jahr viel unterwegs und seit 15 Jahren immer auch in SE.
Wer selbst nicht fähig ist sich die Ein- und Ausreisebestimmungen im Internet zu besorgen bleibt sowieso besser daheim.
Ich nehme ausdrücklich alle die aus, die Verwandten helfen müssen oder sich um das eigene Haus kümmern müssen.
Haltet einfach mal die Füße still und besucht Gegenden in D.
So und jetzt an alle Verteidiger unseres Grundgesetzes haut auf mich drauf.

LG Schwarzbart


Rechtschreibfehler sind Absicht und können vom Entdecker behalten werden

kellle
Beiträge: 3314
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von kellle »

Also eine Frage habe ich da nochmal .Leistet man als fertiger Medizinstudent ,also Arzt . nicht einen EID.Somit ist die Tatsache wir helfen nicht wohl sehr weit hergeholt.Ich bin mir auch nicht sicher dass Schwedische Staatsbürger nicht nach Thailand oder sonstwo nicht in den Urlaub geflogen wären wegen der Überlastung des dortigen Gesundheitssystems. :bowler: :bowler: :bowler:



Svenska 01

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Svenska 01 »

@Schwarzbart
Ich gebe Dir vollkommen recht! Es ist auch sehr schade, wie manche Leute hier angegriffen werden. Jedem seine eigene Meinung und schlussendlich verbindet uns in diesem Forum doch eines, unsere Leidenschaft für Schweden.
Nun haben wir momentan außergewöhnliche Zeiten und wir sollten mal die Füße still halten....
Ich selber Reise sehr sehr gerne, jetzt geht es halt nicht, ich mag auch nicht....also bleiben wir Zuhause und warten erstmal ab. Freue mich dafür auf Schweden 2021



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste