Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Laine167
Beiträge: 96
Registriert: 7. September 2019 08:33
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Laine167 »

lov100 hat geschrieben:
7. Juli 2020 16:07
Danke liebe Zahlenfreunde, das sieht ja richtig gut aus.

Ich denke, wenn die Zahlen ein paar Tage unter 50 sind, dann wird das RKI die Risikobewertung aufheben, vielleicht nicht an Tag eins, aber es ist Europa und kein Drittstaat bei dem noch andere Abwägungen gelten.

Erklären kann ich mir das mit den Sommerferien und den Test von symtomfreien Menschen.

Wir haben schon vor einiger Zeit entschieden doch zu fahren, da wir an Sommerferien gebunden sind, der Vermieter nicht mit sich reden ließ was Storno oder Umbung anging und auch der Arbeitgeber darauf bestanden hat, den geplanten Urlaub so zu nehmen. Dann eigene Risikoabschlätzung, was den Menschenkontakt angeht.

Der ist bekanntermaßen in Schweden recht gering, einkaufen muß ich hier auch und ich werde dabei auch in Schweden Maske tragen, habe mich irgendwie schon dran gewöhnt. Essen gehen fällt eh aus wegen ist nicht...und sonst Rad und Boot fahren, und See/ Meer sitzen und Natur genießen mit me myself and I (ok die Männer dürfen auch mit)

Um Gedränge auf der Fähre zu vermeiden und weil und deren Preispolitik eh nervt, werden wir dieses Jahr zumindest auf den Hinweg über beide Brücken fahren. Muß mich noch um die Registierung des Kennzeichen kümmern, da war was...

Eine Ferienwohnung in Beklinge, die andere Woche in der Nähe von Vaxjö.

Freitag früh geht es los.
Oh sag mal muss man die Kennzeichen für die Brücken registrieren lassen oder geht es dann nur schneller? Wirbel sind bislang nur die Öresundbrücke gefahren und einfach vor Ort dann bezahlt… Hat sich da was geändert? Oder hat man noch andere Vorteile dadurch?

Wir behalten uns auch vor spontan zu verlängern, da das Ferienhaus ja unsers ist, können wir das ganz nach Lust und Laune handhaben…



Advertisement
KayKay
Beiträge: 41
Registriert: 1. Juli 2020 15:20
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von KayKay »

Anzahl der Test in Schweden pro Tag würde mich auch interessieren. Habe ich aber bisher nirgends gesehen.



Laine167
Beiträge: 96
Registriert: 7. September 2019 08:33
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Laine167 »

KayKay hat geschrieben:
7. Juli 2020 16:25
Anzahl der Test in Schweden pro Tag würde mich auch interessieren. Habe ich aber bisher nirgends gesehen.
Klick dich mal hier durch: https://ourworldindata.org/coronavirus-testing

Bin am Handy, da ist das unkomfortabel, aber auf der Seite kann man sich ähnlich wie beim ECDC selektiv Länder angucken....



lov100
Beiträge: 8
Registriert: 2. Juli 2020 11:57
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von lov100 »

Hei,

ich habe auf der homepage der Öresundbrücke gelesen, daß man sein Kennzeichen registieren und im Vorraus bezahlen kann. Spart nur ein paar Euro, aber man darf die grüne Spur nutzen und das kann Zeit und Nerven sparen.

Man muß das aber nicht machen, kann auch ganz normal wie immer mit EC oder Kreditkarte zahlen.

Wir haben das mal in Italien gemacht und das hat super geklappt.



numbercruncher
Beiträge: 39
Registriert: 14. Juni 2020 15:50
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von numbercruncher »

KayKay hat geschrieben:
7. Juli 2020 16:25
Anzahl der Test in Schweden pro Tag würde mich auch interessieren. Habe ich aber bisher nirgends gesehen.
Die einzig zuverlässige Quelle für die wöchentliche Testanzahl findet sich in dem Link unten. Siehe Tabelle im pdf auf Seite 20. Leider immer 1 bis 2 Wochen verzögert. Alles andere, wie bspw, Our World in Data, sind Um- und Hochrechnungen.

https://www.folkhalsomyndigheten.se/fol ... rapporten/



t.klebi
Beiträge: 132
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von t.klebi »

Laine167 hat geschrieben:
7. Juli 2020 16:22
Oh sag mal muss man die Kennzeichen für die Brücken registrieren lassen oder geht es dann nur schneller? Wirbel sind bislang nur die Öresundbrücke gefahren und einfach vor Ort dann bezahlt… Hat sich da was geändert? Oder hat man noch andere Vorteile dadurch?
Man braucht sich selbstverständlich nicht registrieren zu lassen. Die bloße Registrierung hätte auch keine Vorteile.
Nur wenn man sich eine unit besorgt(z.B. brobizz) bzw. (noch viel mehr) wenn man die 43 Euro für den BroPas-Vertrag bezahlt, gibt es Rabatt pro Fahrt.



Laine167
Beiträge: 96
Registriert: 7. September 2019 08:33
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Laine167 »

numbercruncher hat geschrieben:
7. Juli 2020 17:11
KayKay hat geschrieben:
7. Juli 2020 16:25
Anzahl der Test in Schweden pro Tag würde mich auch interessieren. Habe ich aber bisher nirgends gesehen.
Die einzig zuverlässige Quelle für die wöchentliche Testanzahl findet sich in dem Link unten. Siehe Tabelle im pdf auf Seite 20. Leider immer 1 bis 2 Wochen verzögert. Alles andere, wie bspw, Our World in Data, sind Um- und Hochrechnungen.

https://www.folkhalsomyndigheten.se/fol ... rapporten/
Danke!



vinbergssnäcka
Beiträge: 952
Registriert: 3. September 2012 11:52
Wohnort: Skruv / Schweden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von vinbergssnäcka »

Wo habt ihr denn her, das hier in Schweden symptomfreie Menschen getestet werden? Hier in Kronoberg beginnt morgen erst, das man sich mit Symptomen testen kann. Bisher war das Schwerkranken, vårdpersonal und Den Menschen in Altersheimen vorbehalten....in Kalmar kann man sich schon seit ein paar Tagen mit Symptomen testen...aber ohne?


liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: www.figeholm.jimdo.com

numbercruncher
Beiträge: 39
Registriert: 14. Juni 2020 15:50
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von numbercruncher »

vinbergssnäcka hat geschrieben:
7. Juli 2020 19:04
Wo habt ihr denn her, das hier in Schweden symptomfreie Menschen getestet werden? Hier in Kronoberg beginnt morgen erst, das man sich mit Symptomen testen kann. Bisher war das Schwerkranken, vårdpersonal und Den Menschen in Altersheimen vorbehalten....in Kalmar kann man sich schon seit ein paar Tagen mit Symptomen testen...aber ohne?
Das ist Teil der neuen Teststrategie.

Hier erster Absatz:
http://www.folkhalsomyndigheten.se/folk ... rapporten/

"Under vecka 26 provtogs drygt 75 000 individer, vilket är en ökning på 25 procent jämfört med föregående vecka. Den ökade provtagningen fångar fler personer med milda symptom och bidrar till ett ökat antal bekräftade fall."

"In der 26. Woche wurden über 75.000 Personen getestet, was einer Steigerung von 25 Prozent gegenüber der Vorwoche entspricht. Die erhöhte Probenahme fängt mehr Menschen mit leichten Symptomen ein und trägt zu einer erhöhten Anzahl bestätigter Fälle bei."

Ich muss mich berichtigen. Leichte Symptome bedeutet nicht symptomlos. Aber die sinkende Positivrate deutet auch darauf hin, dass breiter getestet wird. Vielleicht ist auch so mancher Mensch ohne Symptome dabei, der einfach einen Test haben möchte. Kann man zumindest annehmen. Interessant ist die Info, dass noch nicht überall mit leichten Symptomen getestet wird. Wenn das flächendeckend gemacht wird, sollte die Positivrate noch mehr sinken, was sich wiederum positiv auf die 7TI auswirken wird.



milli
Beiträge: 181
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von milli »

Dass so viele Tests gemacht werden, ist eine Wunschvorstellung von FHM. Verantwortlich vor Ort sind die Regionen, und die machen was sie wollen und für richtig und für bezahlbar halten. Deshalb werden in manchen Regionen (siehe Kronoberg) nicht mal alle Erkrankten getestet. Die Politiker in #Stockholm und FHM erzählten bereits im Mai dass 100000 Tests pro Woche gemacht werden. Die Realität sah und sieht bis Heute anders aus. Die Regionen sind da ganz unabhängig von FHM. FHM kann nur Empfehlungen geben.



numbercruncher
Beiträge: 39
Registriert: 14. Juni 2020 15:50
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von numbercruncher »

7-Tage-Inzidenz für Schweden auf Basis der ECDC-Daten heute bei 47.4, wenn man mit einer Basis von 10.327.589 Einwohnern (Wikipedia) rechnet. Bin mal gespannt wie/ob das RKI reagiert.



Laine167
Beiträge: 96
Registriert: 7. September 2019 08:33
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Laine167 »

numbercruncher hat geschrieben:
8. Juli 2020 11:09
7-Tage-Inzidenz für Schweden auf Basis der ECDC-Daten heute bei 47.4, wenn man mit einer Basis von 10.327.589 Einwohnern (Wikipedia) rechnet. Bin mal gespannt wie/ob das RKI reagiert.
Ich auch, die Karte hatten sie ja gestern auch noch angepasst, also werden sie das wohl heute auch tun!

Wobei ich eine regionale Differenzierung innerhalb Schwedens echt auch ne nachvollziehbare Alternative finde....



numbercruncher
Beiträge: 39
Registriert: 14. Juni 2020 15:50
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von numbercruncher »

Laine167 hat geschrieben:
8. Juli 2020 11:15

Wobei ich eine regionale Differenzierung innerhalb Schwedens echt auch ne nachvollziehbare Alternative finde....
Das sehe ich auch so. Das ist etwas, das man aus meiner Sicht gelernt hat in den letzten Monaten. Es gibt erhebliche lokale Unterschiede beim Infektionsgeschehen. Nicht nur in Schweden, das gilt weltweit.



Laine167
Beiträge: 96
Registriert: 7. September 2019 08:33
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Laine167 »

Leider kommen die regionalen Zahlen ja immer mit Verspätung....

Was ich aber sehr cool finde: dass wir hier jetzt immer schon ca 22 Stunden im Voraus die Zahlen des ECDC kennen



KayKay
Beiträge: 41
Registriert: 1. Juli 2020 15:20
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von KayKay »

Warum sehe ich die ECDC Daten nicht? Bei mir hat die Seite immer noch den Datenstand von gestern 10:34 Uhr (trotz Reload, Cache leeren und verschiedener Browser)
https://qap.ecdc.europa.eu/public/exten ... ID-19.html

Oder nutzt ihr einen anderen Link ?



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast