Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Antworten
1aMoin
Beiträge: 14
Registriert: 20. Januar 2018 05:18
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von 1aMoin »

Scandlines hat ohne große Vorankündigung, quasi über Nacht, sämtliche Vielfahrertickets abgeschafft:

[https://www.scandlines.de/tickets-und-tarife/vielfahrer]

De facto werden die Überfahrten für mich jetzt viel teurer und unflexibler, kostete mich Hin- und Rückfahrt nach Schweden via Puttgarden-Rødby + Helsingør-Helsingborg bislang zusammen 222 Euro, muss ich seit Monatsbeginn mindestens 274 Euro zahlen, wobei ich an feste Abfahrtszeiten gebunden bin (war bislang auch nicht so; wehe, man kommt auf der Rückfahrt in einen Stau in Kopenhagen…), wie ich nach telefonischer Rückfrage erfahren habe. :oops: :twisted:
Scandlines nutzt hier offenbar gnadenlos sein Monopol auf dieser Strecke aus. Hoffentlich wird der Tunnel bald fertig gebaut!!! :twisted:



Advertisement
cawley
Beiträge: 307
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von cawley »

Nimm doch anstelle der Fähre nach Helsingborg die Öresundbrücke, die Gebühr für die Brücke ist ohnehin viel günstiger, wenn Du dir dann noch den BroPas besorgst, ist es noch günstiger und Du bist zumindest dort unabhängig von der Fahrzeiten des Schiffes.

https://www.oresundsbron.com/de/preise



annie
Beiträge: 375
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von annie »

Moin,

ich habe mir jetzt bei Bro Bizz für 315 DKK einen Transponder bestellt und werde erstmals den Landweg fahren, sind 150 km mehr. Dafür kosten nach meiner Rechnung beide Brücken zusammen knapp 50€ je Fahrt. Für die Fähren der Vogelfluglinie habe ich im August 330€ hin und zurück löhnen dürfen (vor 20 Jahren 100DM). Wenn man sich dann noch die Qualität der Fähren ansieht - nur noch wenige WC (oft stinkend), im Winter kalt und ungemütlich im Passagierdeck und nie pünktlich. Da habe ich schon lange genug von. Mal sehen, wie das auf dem Landweg geht!

Annie



Benutzeravatar
ConnyundOle
Beiträge: 2697
Registriert: 3. Juni 2018 16:43
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von ConnyundOle »

Vielleicht ist ja die neue Fähre von Rügen nach Ystad eine Option. :right: :summer32:


Wir wünschen allen einen wunderschönen Winter.

Gruß Conny und Ole :doppelwink:

cawley
Beiträge: 307
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von cawley »

die Große-Belt-Brücke und die Öresundbrücke nehmen wir schon lange, läuft prima und man ist unabhängig von den Fährzeiten und preiswerter. Im übrigen bist Du dann auch unabhängig von den Fährzeiten, gerade im Sommer wenn es voll wird.



annie
Beiträge: 375
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von annie »

Moin,

nach 5 Arbeitstagen habe ich jetzt den Bro Bizz Transponder aus DK erhalten, das ging fix. Den klebe ich mir jetzt an die Frontscheibe und werde den erstmalig nächste Woche ausprobieren. Mal sehen, wie es jetzt an den Grenzen aussieht. Im April war ich als einziger PKW auf der Fähre - vielleicht diesmal alleine auf der Straße? Wohl eher nicht.

Annie



annie
Beiträge: 375
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von annie »

Moin,

die dänische Brückengesellschaft hat von meinem Konto 280 SEK abgebucht, also keine 30 €. Wenn jetzt noch die von mir herausgelesenen Kosten stimmen - Belt 194 DKK, Sund 170 DKK sinken die Reisekosten, incl. Mehrkosten Treibstoff, auf knapp auf ca. 40%. Wenn das keine Alternative zu dem Abgezocke der Scandlines ist!

Annie



cawley
Beiträge: 307
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von cawley »

vollkommen richtig.



annie
Beiträge: 375
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von annie »

Moin,

bin am Wochenende gut erholt aus Schweden zurück gekommen. Habe insgesamt, mit anteiligem Brobizz und Diesel eingerechnet, 140€ bezahlt. Wenn das keine Alternative ist!! Es sind 180 Kilometer mehr Straßenkilometer pro Tour, man fährt aber nicht das stressige Stück um Kopenhagen. An den 2 Mautbrücken fährt man mit Transponder ohne anzuhalten durch. Zeitmäßig habe ich, trotz 4 kurzen Pausen für Hund Annie und mich, nur knapp 30 Min. mehr gebraucht. Für unseren Teil hat sich damit Scandlines erledigt.

Annie



cawley
Beiträge: 307
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von cawley »

Da hast vollkommen recht.

Aber musst Du nicht jetzt erst einmal in Quarantäne und zum testen?



annie
Beiträge: 375
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scandlines hat die Vielfahrertickets abgeschafft

Beitrag von annie »

Nun muss ich aber schmunzeln.Diese Frage gehört doch nicht hierher!



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste