Häuschen zur Miete gesucht

Antworten
Lilli18
Beiträge: 1
Registriert: 5. April 2021 12:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Häuschen zur Miete gesucht

Beitrag von Lilli18 »

Hallo :flagge3:
Wir möchten gerne nach Schweden auswandern und suchen ein kleines Häuschen zur Miete in der Region Västergotland .
Vielleicht gibt es hier jemanden der jemanden kennt oder ein paar Tips und anregungen geben kann ,wie man von Deutschland aus so etwas organisieren kann .Wir sind 2 erwachsene 1 kind (knapp 3 jahre ) und ein kleiner Hund .
Ich würde mich freuen wenn uns hier jemand weiterhelfen könnte .

Lg und ich freue mich über neue tolle Kontakte :wink:


Advertisement
cawley
Beiträge: 440
Registriert: 17. Dezember 2012 18:18
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häuschen zur Miete gesucht

Beitrag von cawley »

Hej,

in Schweden kauft man in der Regel ein Haus oder eine Wohnung und mietet sie nicht, schaut mal hier:

hemnet.se

Die Preise für Häuser sind für deutsche Verhältnisse recht günstig - wenn man mal die 3 Großräume Stockholm, Göteborg und Malmö mit Lund und Helsingborg ausläst.

Es gibt aber auch etwas zum mieten, zum Beispiel hier:

blocket.se


kellle
Beiträge: 3390
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häuschen zur Miete gesucht

Beitrag von kellle »



Skandinavienfreund
Beiträge: 155
Registriert: 12. Juli 2013 08:36
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häuschen zur Miete gesucht

Beitrag von Skandinavienfreund »

Lilli18 hat geschrieben: 9. April 2021 12:56 Hallo :flagge3:
Wir möchten gerne nach Schweden auswandern und suchen ein kleines Häuschen zur Miete in der Region Västergotland .
Hej Lilli,
diese Idee ist berauschend schön. Ein Ziel und Traum vieler.
Es sind so manche Kleinigkeiten die allerdings passen müssten.

Es ist ersteinmal die Finanzierung sicherzustellen und dies bedeutet
a: ein großes Eigenkapital zu haben um auch längerfristig sich selbst unterhalten zu können
b: eine Einkommensmöglichkeit nachzuweisen
c: eine Sozialnummer zu kriegen mit der man dort offiziell Registriert ist und die Möglichkeit auf Arbeit hat.

Wie währe es erstmal mit nem WoMo hinzufahren und sich selbst umzugucken. Vieles ergibt sich dann vor Ort und Ihr wisst was ihr habt.
Ich kenne viele Beispiele von Langzeitmietverhältnissen, allerdings ist mir kein Fall bekannt das mit deutschen Auswanderwilligen, ohne oben genannte Punkte, ein solcher Vertrag entstand.

Im Unterschied zu Deutschland ist die Sprache ebenfalls von Vorteil da man auch Wissen sollte was man im Vertrag unterschreibt und auch ein Integrationswille erkennbar ist. Dies ist oftmals auch ein Türöffner.

Vielleicht sonst auch mal initiativ Private Ferienhausvermieter über Schwedenhaus-Vermittlung etc. anfragen. Manche haben darüber nie nachgedacht und es gibt ja auch Vorteile einer Dauervermietung gegenüber einer saisonalen Vermietung.
hemnet oder diversen anderen Maklerbüros der Region.


Skandinavienfreund
Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.
Ronald
Beiträge: 10
Registriert: 6. Februar 2021 19:48
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häuschen zur Miete gesucht

Beitrag von Ronald »

Wir haben unsere Wohnung über bostaddirekt gefunden und gemietet, schau mal rein. Du legst dir ein Profil an und kannst nach Objekten suchen und ggf. dein Interesse bekunden. Der Vermieter meldet sich dann ggf. bei dir zurück.
Meiner Erfahrung nach ist es hier mit Hund mind. genau so schwierig wie in D, also mach dich darauf gefasst viele Inserate direkt wieder zu schließen ;)


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste