Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Renovatio
Beiträge: 308
Registriert: 26. Juli 2011 14:16
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Renovatio »

Hmm seltsam ich nenne das Kind mal beim Namen,

Bei uns alle COVID intensivbetten sind von Kurden belegt, nix AfD oder Querdenker, auch nach den Pressemitteilungen wenn man sie denn lesen will sind 3 von 4 COVID erkrankten Leute mit Migrationshintergrund, das liegt laut unserer gleichgeschalteten Presse aber daran, weil wir uns zu wenig um diese armen Menschen kümmern und diese nur dann über Sprachkenntnisse verfügen, wenn es darum geht wie man aus unserem System einen Nutzen ziehen kann, aber nicht wenn es darum geht unsere Regeln zu befolgen.

Klar das viele das ganz anders sehen, daher bereits weiter oben mein Vorschlag diese Diskussion hier schlichtweg zu unterlassen sie gehört hier nicht hin.

Es widerstrebt jedoch einfach meinem Wesen unwahre Behauptungen einfach widerspruchslos stehen zu lassen.

Gruß

Reno


Es tritt die Mehrheit an Stelle der Vernunft

Advertisement

t.klebi
Beiträge: 291
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von t.klebi »

Renovatio hat geschrieben:
19. April 2021 19:21
Bei uns alle COVID intensivbetten sind von Kurden belegt, nix AfD oder Querdenker, auch nach den Pressemitteilungen wenn man sie denn lesen will sind 3 von 4 COVID erkrankten Leute mit Migrationshintergrund,
Wow. 75%-100% aller Covidpatienten in Intensivstationen haben also einen Migrationshintergrund. Und das, obwohl es lt. deiner Aussage (vgl. viewtopic.php?p=202886#p202886) doch praktisch gar keine Covidpatienten in den Intensivstationen gibt? :pfeif:
Und über die ethnische Zusammensetzung der Patienten auf Intensivstationen in D hast du genaue Kenntnis, obwohl es (schon aus rein datenschutzrechtlichen Gründe) es darüber weder Statistiken gibt, noch derartige Patientendaten auf andere Art abgegriffen werden können? :pfeif:


https://correctiv.org/faktencheck/2021/ ... grundlage/
https://correctiv.org/faktencheck/2021/ ... m-kontext/

PS:
Wenn man etwas behauptet, sollte man auch valide Quellen nennen können. Ansonsten macht man sich imho nur lächerlich.



milli
Beiträge: 242
Registriert: 19. Juli 2018 16:01
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von milli »

Renovatio hat geschrieben:
19. April 2021 19:21
Hmm seltsam ich nenne das Kind mal beim Namen,

Bei uns alle COVID intensivbetten sind von Kurden belegt, nix AfD oder Querdenker, auch nach den Pressemitteilungen wenn man sie denn lesen will sind 3 von 4 COVID erkrankten Leute mit Migrationshintergrund, das liegt laut unserer gleichgeschalteten Presse aber daran, weil wir uns zu wenig um diese armen Menschen kümmern und diese nur dann über Sprachkenntnisse verfügen, wenn es darum geht wie man aus unserem System einen Nutzen ziehen kann, aber nicht wenn es darum geht unsere Regeln zu befolgen.

Klar das viele das ganz anders sehen, daher bereits weiter oben mein Vorschlag diese Diskussion hier schlichtweg zu unterlassen sie gehört hier nicht hin.

Es widerstrebt jedoch einfach meinem Wesen unwahre Behauptungen einfach widerspruchslos stehen zu lassen.

Gruß

Reno
Reno, schäm dich.



Benutzeravatar
CarlJohann
Beiträge: 90
Registriert: 26. Mai 2020 17:41
Wohnort: Bolmen / Dänischenhagen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von CarlJohann »

@Reno
welch ein Schwachsinn.



Renovatio
Beiträge: 308
Registriert: 26. Juli 2011 14:16
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Renovatio »

https://www.bild.de/bild-plus/politik/i ... .bild.html

Ist nur eine von vielen Quellen

Und ja ich kenne zufällig med Fachpersonal, das genau weis wer an covid auf den intensivbetten liegt...

Aber man muss sehen wollen um sehen zu können und daran scheitert es in unserer Gesellschaft derzeit


Es tritt die Mehrheit an Stelle der Vernunft

t.klebi
Beiträge: 291
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von t.klebi »

Renovatio hat geschrieben:
20. April 2021 09:59
https://www.bild.de/bild-plus/politik/i ... .bild.html

Ist nur eine von vielen Quellen
Aha. Du hast die Links mit dem Faktencheck nicht mal überflogen. Nicht mal ansatzweise.
Renovatio hat geschrieben:
20. April 2021 09:59
Und ja ich kenne zufällig med Fachpersonal, das genau weis wer an covid auf den intensivbetten liegt...
Was für ein Zufall.
Und daher weißt du natürlich, dass das alles Kurden sind. Also Angehörige einer bestimmten Ethnie, die aus den verschiedensten Ländern stammen (Syrien, Türkei, Irak, Iran u.a.). Deine zufälligen Bekannten sind also alle noch Hobby-Ethnologen und können deshalb die Kurden genau identifizieren?

Und natürlich hast du auch Einblicke in die Bevölkerungsstrukturen und individuelle Lebensbedingungen der jeweiligen Einzugsgebiete der Krankenhäuser, oder? Ein Krankhaus in Berlin Neukölln (Migrationsanteil 39,6%) wird eben auch mehr Patienten mit Migrationshintergrund behandeln, als ein Krankenhaus im Landkreis Bautzen (Migrationsanteil 2,3%).



kellle
Beiträge: 3370
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von kellle »

Und das Fachpersonal erzählt Dir wer da alles mit welchen Symtomen wo im Krankenhaus liegt?Das ist ja sehr nett.Sie sind dann also von der Schweigepflicht entbunden ?Oder du kennst die Reinigungskräfte,die haben aber nicht so einen Einblick. :bowler: :bowler:



Fiskemichel
Beiträge: 35
Registriert: 31. März 2021 20:11
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Fiskemichel »

:-flagge2 Hallo Leute , das Forum heißt, wie geht ihr mit Corona um, mit Thema Schweden! Schon vergessen? Was nützt es euch, wenn ihr euch hier langsam aber sicher übers Netz beleidigt?! Bringt lieber wieder aktuelle Anregungen...z. b wie komme ich bspw. nach Rostock, wenn ich wie letzten Freitag gesehen in Richtung Norden von der Polizei "abgefangen" werde?!
Bin ich Durchreisender, gen Norden oder wie wertet das die Polizei?.
Danke und Zuversicht statt Anschuldigungen



Benutzeravatar
ConnyundOle
Beiträge: 3119
Registriert: 3. Juni 2018 16:43
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von ConnyundOle »

Wenn Du einen triftigen Grund hast und auf der Durchreise bist, darfst Du auch nach MeckPom rein. Du kannst ja bestimmt auch das Fährticket vorlegen.


Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer

Gruß Conny und Ole :doppelwink:

Renovatio
Beiträge: 308
Registriert: 26. Juli 2011 14:16
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von Renovatio »

Kelle, wir bilden in dem Bereich aus...

aber ich gehe mit Fiskemichel konform, es ist müsig weiter hier über dererlei Themen zu sprechen, konzentrieren wir uns auf das was uns verbindet und ncht auf das was uns entzweit...

Munter und gesund bleiben...


Es tritt die Mehrheit an Stelle der Vernunft

kellle
Beiträge: 3370
Registriert: 7. Dezember 2007 08:59
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von kellle »

Dann bist Du also Dozent oder Professor an einer Uni ,oder wie soll man das verstehen
? Ärztliche Schweigepflicht gilt für dich nicht?



annie
Beiträge: 382
Registriert: 17. Juli 2011 19:41
Wohnort: Skaraborg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von annie »

Moin,

es sind doch immer die Gleichen, die noch mal und noch mal nachtreten müssen. Das zeigt nicht unbedingt von geistiger Größe und Toleranz. Das ist purer Spaß am stänkern.
Wie war doch noch gleich das Thema? Urlaub 2021 - trotz Corona in unser geliebtes Schweden!

Andreas



Benutzeravatar
CarlJohann
Beiträge: 90
Registriert: 26. Mai 2020 17:41
Wohnort: Bolmen / Dänischenhagen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von CarlJohann »

@Annie
Dann zähle ich mich zu den "gleichen", weil es hierbei für mich Null Toleranz gibt.
Meine Tochter arbeitet als Intensivkrankenschwester auf einer Covidstation in einer Uni Klinik und erzählt mir fast täglich was da abgeht.
Ich selbst habe 6 Wochen als Comapatient und anschließend 6 Monate in der Reha hinter mir.
Und dann kommt jemand und sagt Covid gibt es nicht, die Intensivbetten sind leer und wenn schon Covid, dann sind sowieso die Migranten
schuldt und holt sich sein "Wissen" aus der Bildzeitung?
Ich bitte dich.
Recht hast du natürlich damit, das so etwas hier nicht hergehört, also nur zum Thema Schwedenurlaub.



t.klebi
Beiträge: 291
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwedenurlaub 2020 - Wie geht ihr mit Corona um?

Beitrag von t.klebi »

CarlJohann hat geschrieben:
21. April 2021 08:37
Und dann kommt jemand und sagt Covid gibt es nicht, die Intensivbetten sind leer und wenn schon Covid, dann sind sowieso die Migranten schuldt und holt sich sein "Wissen" aus der Bildzeitung?
Für solche Meinungen sind noch ganz andere Quellen ursächlich.
Verschwörungsideologien (Covid gibt es nicht und die Intensivbetten sind in Wirklichkeit leer) und nationalistische Theorien (wenn überhaupt liegen nur Kurden auf unseren Intensivstationen) werden von den typischen Verbreitern ja gar nicht selbst entwickelt. Aber sie saugen solche einfachen Erklärungsansätze für komplexe Lebenssachverhalte auf, wie ein Schwamm das Wasser.



Antworten

Zurück zu „Allgemeines, Fragen und Tipps zum Thema Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste