Die Schweden und der Alkohol

Antworten
Karsten
Site Admin
Beiträge: 17660
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Die Schweden und der Alkohol

Beitrag von Karsten »

Bild

Im 18. Jahrhundert wurde in Schweden der Lohn auf dem Land mitunter als Schnaps ausgezahlt, weil man annahm, dass der Hochprozentige den Hunger vergessen lässt und auch vor Kälte schützt. In bestimmten Stadien des Alkoholkonsums mag diese Annahme vielleicht sogar zutreffend sein, auch wenn es sich dann womöglich nur um einen kurzzeitigen Effekt handelt. Eine gewisse Auswirkung zeigte sich jedoch bald, nämlich dass sich dieses Lohnsystem mit der Zeit zu einem wirklich massiven Alkoholproblem entwickelte und in Schweden schließlich bald schon zur Rationierung von Alkohol führte...

Weiterlesen:
https://www.schwedenstube.de/die-schwed ... r-alkohol/


Advertisement
Wernersvensk
Beiträge: 77
Registriert: 15. August 2017 21:03
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweden und der Alkohol

Beitrag von Wernersvensk »

Hallo,
ich finde der Alkoholkonsum ist in Schweden nicht mehr und vielleicht nicht weniger wie in Deutschland.Nur zu bestimmten Tagen,zB Mittsommer
da wird es schon etwas mehr.
mvh Werner


Benutzeravatar
CarlJohann
Beiträge: 119
Registriert: 26. Mai 2020 17:41
Wohnort: Bolmen / Dänischenhagen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweden und der Alkohol

Beitrag von CarlJohann »

Oha,
könnte man ein Buch drüber schreiben.
Gerade aus den 80ern fallen mir exemplarisch ein;
-abgebrannte Scheune
-Destille mitten in Stockholm auf dem Balkon im 8 Stock
-Versuche eines Freundes mit dem Haustelefon nach Stockholm zu telefonieren.
Tja, das waren noch Zeiten


t.klebi
Beiträge: 360
Registriert: 27. Juni 2007 14:29
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweden und der Alkohol

Beitrag von t.klebi »

Wernersvensk hat geschrieben: Gestern 13:38ich finde der Alkoholkonsum ist in Schweden nicht mehr und vielleicht nicht weniger wie in Deutschland.
Und ich finde, dass Du das schlicht und ergreifend nicht beurteilen kannst. :?
Dafür gibt es Leute die soetwas von Berufs wegen erforschen. Und die kommen auf 13,4 Liter p.a. pro Alkohol trinkende Person in D und 9,2 Liter in S. Und dabei sind natürlich auch Schwarzbrenner mit berücksichtigt.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste