Fastighetsavgift - Abzüge möglich/akzeptiert ?

Antworten
FrankieS
Beiträge: 5
Registriert: 31. Mai 2020 23:21
Kontaktdaten:

Fastighetsavgift - Abzüge möglich/akzeptiert ?

Beitrag von FrankieS »

Hallo, Ihr Lieben,

die Zufahrtswege verschiedener benachbarter Parzellen
in meinem Gebiet wurden im Auftrag der
Besitzergemeinschaft (vägsamfällighetsförening)
ausgebessert.
Kann man die anteiligen Kosten, der Rechnung die ich
erhielt bei der Steuerdeklaration problemlos mit der
Fastighetsavgift verrechnen (also Minderung der Avgift)
lassen ? Und wenn ja: einfach auf Steuerformular
eintragen.
Hat jemand evtl. praktische Erfahrungen damit ?

Danke !
lg
Frankie


Advertisement
Wolfi
Beiträge: 85
Registriert: 15. Mai 2016 16:15
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fastighetsavgift - Abzüge möglich/akzeptiert ?

Beitrag von Wolfi »

Hallo Franke,

lebst Du in Schweden und bezahlst Einkommensteuern hier?

Als was möchtest Du denn die Wegeinstandhaltung abziehen?

Nach meinem Kenntnisstand ist dies nicht möglich.


Hälsningar

Wolfgang
33981
Beiträge: 13
Registriert: 14. Januar 2019 18:57
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fastighetsavgift - Abzüge möglich/akzeptiert ?

Beitrag von 33981 »

geht nur wenn du mit deinem Objekt auch Einnahmen generierst, sprich Mieteinnahmen versteuerst und deine Vermietung entsprechend organisiert ist.


Benutzeravatar
volvodidi
Beiträge: 82
Registriert: 4. August 2015 11:49
Wohnort: Bonn, Medevi
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fastighetsavgift - Abzüge möglich/akzeptiert ?

Beitrag von volvodidi »

sprich du hast in Schweden zu versteuernde Einkünfte.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste