Eishockey-WM 2012 in Schweden und Finnland

Antworten
Benutzeravatar
Basilea
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mai 2009 21:27
Wohnort: Wald ZH
Kontaktdaten:

Eishockey-WM 2012 in Schweden und Finnland

Beitrag von Basilea »

Heute beginnt die Eishockey-WM in Schweden und Finnland. Irgendwie komisch mitten im Frühling/Frühsommer. Aber egal, hauptsache wir sehen spannende Spiele. Und das letzte Mal als Schweden den Titel holte, ist auch schon eine Weile her, nämlich 2006. Es wäre also wieder mal an der Zeit, nicht?!?!

:flagge3:


LG Luzia


Advertisement
Schwedisch bequem online von zu Hause aus lernen - klicke auf das Bild für weitere unverbindliche Informationen:



Tragetasche "Dalapferde" - für weitere Infos hier klicken:

Karsten
Site Admin
Beiträge: 14312
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eishockey-WM 2012 in Schweden und Finnland

Beitrag von Karsten »

Heute Abend, 21:30 Uhr auf Sport 1: Das Auftaktspiel der Schweden bei der Eishockey-WM im eigenen Land: Schweden-Norwegen! Was tippt Ihr, wie weit Schweden kommen wird? Alle TV-Tipps Schweden im deutschen Fernsehen unter:

http://www.schweden-tv.de


Karsten
Site Admin
Beiträge: 14312
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Fans noch nicht heiß auf Eishockey-WM

Beitrag von Karsten »

Die am heutigen Freitag beginnende Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland hat noch nicht richtig Zuspruch beim Publikum gefunden. So wurden für das erste Spiel der „Tre Kronor“ gegen Norwegen im Stockholmer Globen mit 7.000 Tickets gerade einmal gut die Hälfte der Karten verkauft.

Laut Angaben der Tageszeitung Svenska Dagbladet sind die Verkaufszahlen in Finnland sogar noch schlechter. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass sich immer mehr Zuschauer erst im letzten Moment entscheiden, und hoffen auf mehr Zuspruch. Dieser dürfte sich einfinden, wenn die Heimmannschaften ein gutes Turnier spielen. Schweden gehört neben Finnland und Russland zu den Titelfavoriten, auch wenn die letzten Vorbereitungsspiele sämtlich in einer Niederlage endeten. Da aber viele Profis aus der amerikanischen NHL zu dem Team gestoßen sind, ist die Mannschaft um Trainer Per Mårts zuversichtlich, dass sie zum ersten Mal seit 1986 als Heimmannschaft das WM-Turnier gewinnt. Damals war die Sowjetunion erfolgreich gewesen.

(Quelle: Radio Schweden)


Miguell
Beiträge: 26
Registriert: 1. März 2011 18:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eishockey-WM 2012 in Schweden und Finnland

Beitrag von Miguell »

es wäre zwar an der Zeit für den Titel im eigenen Land, dennoch traue ich das den tre kronor diemal nicht zu( nach dem gestrigen Spiel gegen Norwegen). Bis ins Halbfinale dann ist Schluß.
Aber der Titel kommt schon wieder mal zur gegebener Zeit, wenn alles passt.


Benutzeravatar
Basilea
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mai 2009 21:27
Wohnort: Wald ZH
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2012 in Schweden und Finnland

Beitrag von Basilea »

Das erste Spiel habe ich über Sveriges Radio live gehört. Seit dann hatte ich aber leider keine Zeit mehr, deshalb kann ich nicht wirklich beurteilen, wie weit sie kommen. Die Resultate sehen zumindest mal positiv aus.


Karsten
Site Admin
Beiträge: 14312
Registriert: 9. Juni 2008 00:52
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Schweden scheitert 29 Sekunden vor Schluss bei Eishockey-WM

Beitrag von Karsten »

Die schwedische Eishockey-Mannschaft ist bei der Weltmeisterschaft im Viertelfinale an Tschechien gescheitert. Vor rund 10.000 Zuschauern im Stockholmer Globen verloren die Gastgeber mit 3:4. Das entscheidende Tor erzielte Milan Michálek 29 Sekunden vor dem Ende des letzten Drittels. Das schwedische Team hatte zuvor einen 1:3-Rückstand ausgleichen können. Im Halbfinale trifft Tschechien am Samstag auf die Slowakei, der andere Finalist wird zwischen Finnland und Russland ausgespielt.

Mit dem Viertelfinale endete auch das Turnier in Stockholm. Die restlichen Spiele finden in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Viele schwedische Eishockey-Fans kritisierten die Organisation der WM, insbesondere die hohen Ticketpreise. Die billigsten Eintrittskarten kosteten umgerechnet mehr als 50 Euro. Zudem wurde laut einem Bericht der Zeitung Dagens Nyheter diese niedrigste Preiskategorie nicht über das offizielle Verkaufsportal im Internet angeboten. So war der Globen bei keinem Spiel ausverkauft. Zu den meisten Begegnungen ohne schwedische Beteiligung kamen nicht einmal 3.000 Zuschauer. Die Arena bietet bei Eishockey-Spielen Platz für 13.500 Menschen.

(Quelle: Radio Schweden)


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste