Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Antworten
goteborgcity
Beiträge: 1868
Registriert: 16. Juni 2009 21:10
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von goteborgcity »

Eine außerhalb Schwedens relativ unbekannte Musik ist der sogenannte Vikingrock (Vikingarock), der zu Beginn der 80er Jahre in Schweden entstand und als Weiterentwicklung der schwedischen Volksmusik betrachtet werden kann. Die Breite der Musik reicht vom Balladen und Soft-Rock bis zu Hard Metal und Black Metal, wobei man sehr häufig die Gruppe Ultima Thule als den Schöpfer dieser Musikrichtung betrachtet.

Allen Vikingarockgruppen gemein ist, dass sie patriotische Texte schreiben, die überwiegend von der nordischen Mythologie beeinflusst sind und das heutige Schweden als Fortsetzung altnordischer Kultur sehen, das eigene Werte hat, die man auf dem Wege zur Globalisierung nicht vergessen darf. Viele der Texte sind daher ein Gleichnis aus Vergangenheit und Gegenwart deren Inhalt man nur mit sehr guten Schwedisch- und Schwedenkenntnissen verstehen kann.

Einige dieser Texte führten auch dazu, dass die Presse viele Vikingrock-Gruppen der rechten Szene Schwedens zuordnetet, und dies, obwohl sich mehrere der Gruppen gegen Rechtsextremismus aussprachen und an Aktionen gegen Rechtsextremismus teilnahmen. Eines der Probleme, warum Vikingrock oft mit der Vit-Makt (Weiße Macht), in Zusammenhang gebracht wird, ist die Tatsache, dass sie zum einen sehr viele Anhänger aus rechtsextremen Kreisen mit ihren Texten ansprechen und teils, wegen dem Boykott mehrerer Konzertveranstalter, auch schon bei Konzerten auftraten, die von rechten Gruppen organisiert wurden.

Vikingarock hat jedoch in Schweden auch seinen eigenen Hörerkreis und einige Festivals, die an die Tradition von Punk-Rock, dem die Musik am nächsten kommt, anschließen. Da man als Außenstehender jedoch die Grenze zwischen Vit-Makt Musik und Vikingarock sehr schwer unterscheiden kann, zögern noch heute viele Veranstalter Vikingarock-Gruppen zu engagieren.

Dabei kann man den Unterschied in den meisten Fällen bereits an der Namensgebung der Gruppen erkennen, da sich Vit-Makt-Gruppen häufig Namen geben, die entweder das Wort Weiß beinhalten oder an das Nazideutschland erinnern, während Viking-Rock-Gruppen ihre Namen aus der Mythologie suchen, meist aus der Nordischen.

Der Begriff Vikingrock ist in gewisser Weise irreführend, da die Namen der Gruppen wie Midgårds söner, Odins Änglar, Hel, Enhärjarna oder Völund Smed sich mehr an der nordischen Mythologie als den Wikingern orientieren und auch die Texte sehr wenig mit Wikingern zu tun haben, bis auf wenige Ausnahmen. Sehr viele Texte handeln von Leben und Tod, Moral und Ethik, wobei auch häufig politische Bewegungen Schwedens, die alte Werte Schwedens vernichten, Zielscheibe der Songs sind.

Copyright: Herbert Kårlin


Der Teilnehmer goteborgcity wurde vom Moderator des Forums ausgeschlossen und wird daher keine weiteren Beiträge mehr erstellen und
kann nicht mehr über eine PN erreicht werden.

Advertisement
Benutzeravatar
November
Beiträge: 67
Registriert: 9. September 2010 18:20
Wohnort: Karlstad - Värmlands län
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von November »

Hmmm, alles was ich weiss ist, dass diese Musik in Schweden nicht mehr aktuell ist/ sie keiner hören will. ;)



Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Re: Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von Luna »

ich habe einige CD`s von UT - rechtsextreme Inhalte konnte ich nicht ausmachen.
Habe auch schon mal einen Text auf Deutsch im Internet gehört.
Luna



goteborgcity
Beiträge: 1868
Registriert: 16. Juni 2009 21:10
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von goteborgcity »

Vikingrock wurde noch nie von allen gemocht oder gehört, aber es gibt einige Gruppen, die sogar erst in den letzten zwei Jahren entstanden sind und gewisse Erfolge haben. Es gibt auch nach wie vor einige Festivals für Vikingrock. Modern? Ich sehe nicht, dass Vikingrock je als modern betrachtet wurde. So lange er nicht pauschal in die rechte Ecke gedrängt wurde, wurde er jedoch öfter auch im Radio gebracht, was heute kaum noch der Fall ist. Ich sehe es eher so, dass es einfach eine gewisse Schicht ist, die diese Musik anhört und weiterverfolgt.

Aber wenn man samischen Rock oder samischen Folk betrachtet, so sieht es nicht sehr viel anders aus, obwohl es da sehr gute Produktionen gibt, gerade aus den letzten zwei bis drei Jahren. Oder Dansband, Musik, die man wieder zum Leben erwecken will. Wieviele kaufen oder hören heute noch Dansband-Musik? Und doch war ich bei Vorstellungen (ohne Tanz!!!, was ein Paradox ist), die völlig ausgebucht waren, wenn ich auch kaum ein Gesicht sah, das unter 50 war.

Musik in Schweden ist wirklich sehr vielschichtig. Ich habe erst vor wenigen Tagen den Drummer einer völlig neuen Hard Metal Gruppe getroffen (er ist 26, gehört also nicht zur alten Garde). Die spielen meist umsonst oder vor einem sehr dünnen Publikum, aber sie haben dennoch ihre Fans und wollen jetzt eine CD machen. Natürlich ist das nicht mit Robyn, Veronica Maggio und anderen zu vergleichen, die zur Zeit fast jeden Saal füllen, aber für irgend eine Gruppe ist immer eine bestimmte Musik modern und interessant.


Der Teilnehmer goteborgcity wurde vom Moderator des Forums ausgeschlossen und wird daher keine weiteren Beiträge mehr erstellen und
kann nicht mehr über eine PN erreicht werden.

Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 415
Registriert: 3. März 2005 15:09
Kontaktdaten:

Re: Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von Luna »

" Drummer einer völlig neuen Hard Metal Gruppe getroffen (er ist 26, gehört also nicht zur alten Garde). Die spielen meist umsonst oder vor einem sehr dünnen Publikum, aber sie haben dennoch ihre Fans und wollen jetzt eine CD machen."

So eine relativ unbekannte bzw. nur einem dünnen Publikimsschicht bekannte Gruppe hören ist sehr spannend! Ich würde gerne wissen wo in Südschweden Gelegenheit ist Clubs zu finden die so etwas anbieten. Mich interessiert der Raum Jönköping- Vetlanda-Nässjö.

Ich wohne zw. HH und H - in unserer Kleinstadt gibt es einen Club der mehrmals im Monat solche Events- kostenlos- anbietet :o . Meist sind die Bands Vorgruppen für die ganz Großen, auf der Durchreise zu großen europäischen Städten. Der Manager des Clubs bietet denen Kost und Logis gegen einen Auftritt! Ähnliche Events habe ich auch auf Malta erlebt.


Luna, die für solche Beiträge "DANKE" sagt :doppelwink:



goteborgcity
Beiträge: 1868
Registriert: 16. Juni 2009 21:10
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vikingrock, von Volksmusik zu Black Metal

Beitrag von goteborgcity »

@Luna

Leider kann ich Dir im Raum Jönköping- Vetlanda-Nässjö keine besonderen Tips geben, obwohl ich sicher bin, dass es vor allem in Jönköping eine Hardrock-Szene gibt. Ich würde es an Deiner Stelle jedenfalls im Zaragon Rock Club (http://www.zaragonrockclub.se/) in Jönköping suchen. Dort wird nicht nur Hardrock geboten, sondern man hilft Dir sicher auch weiter. Ausserdem haben die einen guten newsletter mit allen events.

In Göteborg spielen jede Woche einige Gruppen an den verschiedensten Stellen, aber das hilft Dir leider nicht weiter. Aber Göteborg ist auch die schwedische "Hauptstadt" des Hardrocks, Heavy Metal, Hard Metal, Black Metal etc.

Ich hoffe, es gibt hier im Forum jemanden, der sich in Jönköping in der Musikszene besser auskennt und mit seinen Tips nicht zurückhält.


Der Teilnehmer goteborgcity wurde vom Moderator des Forums ausgeschlossen und wird daher keine weiteren Beiträge mehr erstellen und
kann nicht mehr über eine PN erreicht werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste